Layoutelement

Biografie

Foto des Abgeordneten Freiherr von Freyberg, Georg

Freiherr von Freyberg, Georg

Dipl.Land- und Forstwirt


03.12.1970 - 19.10.1982 CSU
03.12.1970 - 19.10.1982 Wahlkreis Schwaben

Persönliche Angaben:

geboren am:10.03.1926
in:Nictheroy/Brasilien
gestorben am:22.02.2017
Familienstand:verheiratet, 5 Kinder
Konfession:römisch-katholisch

Lebenslauf:

F r e y b e r g , Georg Freiherr von
(geb.: 10.03.1926)
Nictheroy/Brasilien



Volksschule Allmendingen, Gymnasium und Abitur in Ehingen/Württemberg. Im 2.Weltkrieg 1 1/2 Jahre Reichsarbeitsdienst bzw. Soldat; nach Rückkehr aus der Gefangenschaft 2 1/2 Jahre landw. Praktikum. Landwirtsch.Studium an der landw.Hochschule Stuttgart-Hohenheim, 1951 Dipl.-Landwirt. Forstliches Studium an der Universität München, 1955 Dipl.-Forstwirt. Bis 1962 angestellt beim Bayer. Bauernverband, zeitweise Geschäftsführer des Bayerischen Bauernverbandes in Dillingen und Wertingen. Selbst. Forst- und Landwirt in Haldenwang,
Kreisobmann des Bayer.Bauernverbandes im Kreis Günzburg, Vorsitzender der CSU-Arbeitsgemeinschaft Landwirtschaft im Regierungsbezirk Schwaben. Mitglied des Bayerischen Landtags seit 1970.



(Lebenslauf, Familienstand und Konfession nach eigener Angabe. Stand: Zeitpunkt des Ausscheidens aus dem Landtag)

  Verliehene Orden / Ehrenzeichen:
blaues Rechteck Bayerischer Verdienstorden
blaues Rechteck Bayerische Verfassungsmedaille in Silber







Parlamentarische Funktion:
blaues Rechteck Mitglied   Ausschuß für Sozial- und Gesundheitspolitik   03.12.1970 - 11.11.1974
blaues Rechteck Mitglied   Ausschuß für Eingaben und Beschwerden   19.11.1974 - 29.10.1978
blaues Rechteck Mitglied   Ausschuß für Sozial- und Gesundheitspolitik   19.11.1974 - 18.03.1975
blaues Rechteck Mitglied   Ausschuß für Landesentwicklung und Umweltfragen   10.12.1974 - 29.10.1978
blaues Rechteck Mitglied   Ausschuß für Geschäftsordnung und Wahlprüfung   30.10.1978 - 19.10.1982
blaues Rechteck Mitglied   Ausschuß für Landesentwicklung und Umweltfragen   30.10.1978 - 19.10.1982
blaues Rechteck Mitglied   Landesdenkmalrat   13.12.1978 - 19.10.1982
Mitglied des Landtags:03.12.1970 - 19.10.1982