Abgeordnete Wörner, Ulrike

Ulrike Wörner, B'90/Grüne

Studienrätin

Wahlkreis Oberbayern

geboren 1945
in Amerang
Familienstand verheiratet
Konfession evangelisch

Mitglied des Landtags:
22.10.1986 bis 23.10.1990

Aufgewachsen in München. Seit 1970 Lehrerin an einer Realschule für die Fächer Deutsch,
Geschichte und evangelische Religion. 1984/86 Ausbildung in Gestalt-Pädagogik.1969 einjähriger Auslandsaufenthalt in Finnland zur Erwachsenenbildung beim Goethe-Institut. Politische Arbeit bei verschiedenen Gruppierungen; z.B. bei den Jusos, bei evang. Dritte-Welt-Gruppen (Aufbauarbeit bei der Brigade Bertolt-Brecht in Nicaragua), bei der evang. Friedensgruppe "Ohne Rüstung leben", die sich in der Tradition der Bekennenden Kirche als pazifistische Gruppe entwickelt hat,
bei amnesty international (Offentlichkeitsarbeit) und bei der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft. Mitarbeit bei den GRÜNEN seit 1983. Mitglied des Bayerischen Landtags seit 1986.

(Die Biografie beruht auf eigenen Angaben des ehemaligen Mitglieds des Landtags. Stand: Zeitpunkt des Ausscheidens aus dem Landtag.)

Seitenanfang