Bayerischer Landtag

Anhörung des Bildungsausschusses zum Thema „Ausgestaltung des achtjährigen Gymnasiums in Bayern“

Donnerstag, 29. April 2004

Der Ausschuss führt am

Donnerstag, 06. Mai 2004

von 10.00 Uhr bis 15.00 Uhr im Konferenzsaal

eine Anhörung zum Thema

„Ausgestaltung des achtjährigen Gymnasiums in Bayern“

durch.

Die Damen und Herren der Medien sind zu dieser Anhörung herzlich eingeladen.

Themenkatalog

I. Pädagogische Ausgestaltung des achtjährigen Gymnasiums

1. Unterrichtsmethoden

2. Lehrplan und Stundentafel

3. Intensivierungsstunden und Seminare

4. Quantität und Formen der Leistungserhebung

II. Finanzielle und organisatorische Rahmenbedingungen

1. Lehrerinnen- und Lehrerbedarf

2. Raumbedarf

3. Lehr- und Lernmittel

4. Mittagsbetreuung

5. Schülerbeförderung

Sachverständigenliste

Bayer. Landkreistag

Bayer. Städtetag

Herr Reiner Braun, MdL

Landtag des Saarlandes

Herr Josef Erhard

Ministerialdirektor Bayer. Kultusministerium

Herr Lukas Hellbrügge

Bezirksschülersprecher Oberbayern (Ost)

Herr Prof. Dr. Kurt Heller

Herr Prof. Dr. Wilfried Huber

Leiter des Zentralinstituts für Lehrerbildung

TU München

Herr Günther Hohlweg

Vorsitzender des Bildungsausschusses der

Vereinigung der Bayer. Wirtschaft

Herr Andreas Keim

Johann-Philipp-von-Schönborn-Gymnasium

Frau Barbara Loos

Vorsitzende der Vereinigung der Direktoren der Bayer. Gymnasien

Herr Dr. Peter Römisch

Stv. Vorsitzender der Landes-Eltern-Vereinigung der Gymnasien in Bayern

Herr Max Schmidt

Vorsitzender des Bayer. Philologenverbandes

Mit freundlichen Grüßen

Kurt Müller

Pressesprecher

Seitenanfang