Bayerischer Landtag

Landtagspräsident Alois Glück gratuliert dem künftigen Würzburger Bischof Friedhelm Hofmann

Montag, 28. Juni 2004

München – Bayerns Landtagspräsident, Alois Glück, hat dem künftigen Würzburger Bischof Friedhelm Hofmann im Namen des Parlaments zu dessen Berufung durch Papst Johannes Paul II. gratuliert. Mit Bischof Friedhelm Hofmann bekomme das Bistum Würzburg einen Oberhirten, der auf ein langes Wirken im Dienste der katholischen Kirche zurückblicken könne, so Glück in seinem Gratulationsschreiben. Er sei überzeugt, dass Bischof Friedhelm Hofmann einen wichtigen Beitrag leisten werde, um die Kirche als einen Ort der Zuflucht sowie als einen Hort der Wahrheit und als Quelle der Kraft für die Menschen erlebbar zu machen. Dies sei gerade in diesen Tagen wichtig, denn „in Zeiten des Umbruchs ist es manchmal schwierig, die zentrale christliche Botschaft als Richtschnur für die Lebensgestaltung deutlich zu machen“ schrieb Glück.

Seitenanfang