Bayerischer Landtag

Landtagspräsident Alois Glück verleiht Verfassungsmedaillen in Gold und Silber

Freitag, 26. November 2004

München – Der Präsident des Bayerischen Landtags, Alois Glück, zeichnet insgesamt 42 Persönlichkeiten mit der Bayerischen Verfassungsmedaille in Gold und Silber aus. Die Verleihung findet statt am:


Donnerstag, 02. Dezember 2004 um 14:00 Uhr
im Konferenzzimmer des Maximilianeums


Die Verfassungsmedaille wurde am 1. Dezember 1961, vom damaligen Landtagspräsidenten Rudolf Hanauer gestiftet. Sie gehört zu den staatlichen Auszeichnungen, die im Freistaat Bayern am seltensten verliehen werden. Die Medaille trägt auf der Vorderseite das große Bayerische Staatswappen, auf der Rückseite die Inschrift „Bayerische Verfassung“ mit den Jahreszahlen 1818, 1919, 1946. Die Verfassungsmedaille in Gold wird an Persönlichkeiten verliehen, die sich „in hervorragender Weise“ um die Verfassung des Freistaates Bayern verdient gemacht haben. Die Verfassungsmedaille in Silber wird an Persönlichkeiten verliehen, die sich „besonders“ um die Verfassung des Freistaates Bayern verdient gemacht haben. Die Verfassungsmedaille in Gold erhielten bisher 232 Persönlichkeiten, die in Silber 615 Persönlichkeiten. Zum diesjährigen Verfassungstag werden mit der Verfassungsmedaille in Gold 11 Persönlichkeiten ausgezeichnet, mit der in Silber 31.

Die Verfassungsmedaille in Gold erhalten:

  • Dr. Dr. Prof. Eugen Biser (Prälat), München
  • Dr. Gustava Everding, München
  • Dr. Dr. Johannes Friedrich (Landesbischof), München
  • Dr. Gerhard Fuchs (Fernsehdirektor), München
  • Sr. M. Gunda Gruber (Generaloberin), Ursberg
  • Edda Huther (Präsidentin Bayer. Verfassungsgerichtshof), München
  • Henning Kaul (MdL), Alzenau
  • Konrad Kobler (MdL), Ruderting
  • Herbert Müller (MdL), Memmingen
  • Karin Radermacher (MdL), Würzburg
  • Max Strehle (MdL), Gessertshausen

Die Verfassungsmedaille in Silber erhalten:

  • Peter Abspacher (Journalist), Nürnberg
  • Peter Althammer (Journalist), München
  • Hansjörg Christmann, Dachau
  • Dr. Johannes Corell, Aschau
  • Franz Ditsch, Prittriching
  • Annegrit Eichhorn (Journalistin), München
  • Prof. Dr. Ing. Helmut Gebhard, München
  • Dr. Martin Geiger, Wasserburg am Inn
  • Peter Issig (Journalist), München
  • Dr. Ekkehard Knobloch, Gauting
  • Bernd Kränzle (MdL), Augsburg
  • Wilhelm Leichtle (MdL), Augsburg
  • Dr. Christian Magerl (MdL), Freising
  • Peter Marder (Journalist), München
  • Dr. Peter Motsch, Würzburg
  • Gustl Motyka, Regensburg
  • Prof. Dr. Jan Murken, Ottobrunn
  • Bärbel Narnhammer (MdL), Poing
  • Gabriele Nelkenstock, Würzburg
  • Anita Roth, Obernburg
  • Hans Roth, München
  • Franz Schindler (MdL), Schwandorf
  • Nikolaus Schratzenstaller, Landshut
  • Georg Titze, Würzburg
  • Christian Ude (Oberbürgermeister), München
  • Joachim Wahnschaffe (MdL), Regensburg
  • Nada Weigelt (Journalistin), München
  • Prof. Ben Willikens (ehem. Rektor Akademie Bildende Künste), München
  • Georg Winter (MdL), Höchstädt a.d. Donau
  • Cornelia Wohlhüter (Journalistin), München
  • Prof. Raimund Wünsche (Direktor Glyptothek und Antikensammlungen) , München

<?xml:namespace prefix = st1 /???>Pressevertreter sind zu dieser Veranstaltung herzlich eingeladen.

Mit freundlichen Grüßen
Axel Stehle
Pressesprecher

Seitenanfang