Bayerischer Landtag

Öko-Spezialitätentage im Bayerischen Landtag

Donnerstag, 23. September 2004
Um den Absatz von Erzeugnissen des ökologischen Landbaus in Bayern zu fördern, führt das Landwirtschaftsministerium gemeinsam mit der Centralen Marketinggesellschaft der deutschen Agrarwirtschaft (CMA) im September 2004 die Bayerischen Öko-Erlebnistage durch. In diesem Rahmen werden auch in der Landtagsgaststätte vom 28. bis 30. September 2004 Öko-Gerichte angeboten.

Landtagsvizepräsidentin Barbara Stamm eröffnet diese Spezialitätentage

am Mittwoch, 29. September 2004 um 11.45 Uhr

in der Eingangshalle des Maximilianeums.

Staatsminister Josef Miller wird im Anschluss an die Eröffnung den Landwirtschaftsausschuss und die Presse in der Pfalzstube über die Situation des Öko-Landbaus in Bayern und über die Absatzförderung für bayerische Öko-Produkte informieren sowie eine Bilanz der Bayerischen Öko-Erlebnistage 2004 ziehen. Damit sich alle Anwesenden auch selbst von der Qualität der Öko-Produkte überzeugen können, wird im Anschluss an das Gespräch ein vom Küchenchef des Landtags persönlich zubereitetes Öko-Menü gereicht. Die Landtagsgaststätte ist für die Zubereitung von Biogerichten eigens zertifiziert.

Die Damen und Herren der Medien sind zur Eröffnung und dem anschließenden Pressegespräch in der Pfalzstube herzlich eingeladen Pressefotos von der Eröffnung können Sie unter der E-Mail-Adresse michaelabiedersberger@bayern.landtag.de anfordern

Mit freundlichen Grüßen

Josef Hasler

Stv. <?xml:namespace prefix = st1 /???>Pressesprecher

Seitenanfang