Bayerischer Landtag

Landtagspräsident Alois Glück eröffnet Info-Veranstaltung „Eine-Welt-Netzwerk-Bayern“ im Bayerischen Landtag

Montag, 14. Februar 2005

München – „Durch vielfältigste Initiativen und konkrete Hilfsprojekte erfüllt das „Eine-Welt-Netzwerk-Bayern“ das Ideal einer solidarischen Weltgemeinschaft Tag für Tag mit Leben. Ihre Arbeit ist ein hervorragendes Beispiel, wie durch zivilgesellschaftliches Engagement Solidarität mit den Ärmsten und Schwächsten auf unserer einen Erde verwirklicht werden kann. Sie helfen mit, den Frieden zu bewahren und natürliche Lebensgrundlagen zu erhalten“. Mit diesen Worten unterstreicht Landtagspräsident Alois Glück die Bedeutung der Arbeit von ehrenamtlichen Helfern, die sich im „Eine-Welt-Netzwerk-Bayern“ zusammengeschlossen haben.
In diesem Netzwerk sind derzeit 43 Eine-Welt-Initiativen, Weltläden und Nord-Süd-Foren aus ganz Bayern vertreten. Gemeinsam präsentieren sie ihre Projekte und Initiativen im Rahmen einer Informationsveranstaltung (10.00-16.00 Uhr) im Bayerischen Landtag. Eröffnet wird der Informationstag von Landtagspräsident Alois Glück und dem Vorstand des "Eine-Welt-Netzwerks-Bayern", Herrn Dr. Alexander Fonari, am

Seitenanfang