Bayerischer Landtag

Eindrucksvolle Vorstellung des Staatstheaters am Gärtnerplatz im Bayerischen Landtag

Donnerstag, 30. März 2006
Auf kleiner Werbetour präsentierte das Staatstheater am Gärtnerplatz den Mitgliedern des Bayerischen Landtags eine Kostprobe aus seinem vielseitigen Repertoire. Auszüge aus Operetten von Johann Strauß und Franz Lehar sowie Arien aus den Opern La Bohème und Madame Butterfly wurden eingerahmt durch das Flötenquartett Nr. 1 in D-Dur von Wolfgang A. Mozart. Landtagspräsident Alois Glück dankte dem Intendanten Klaus Schultz für den Besuch der Künstler, die mit ihren Darbietungen für einen „hohen musikalischen Genuss“ gesorgt haben.

Freundliche Grüße
Michaela Biedersberger

<?xml:namespace prefix = w /???>

Musiker des Staatstheaters spielten Wolfgang
A. Mozarts Flötenquartett Nr. 1 in D-Dur


Sandra Moon und Ann-Katrin Naidu sangen
das Blumenduett aus Lakmé (von links)


Beifall für die exzellente Vorstellung gab es
vom Landtagsdirektor Peter Maicher, Intendant
Klaus Schultz, Landtagspräsident Alois Glück
und Chefdirigent David Stahl und den Abgeord-
neten sowie Mitarbeitern des Landtags


Präsident Alois Glück dankte allen Künstlern für
Ihren Besuch und Ihre musikalische Darbietung

Seitenanfang