Bayerischer Landtag

Einladung: Bayerischer Landtag erhält 20 „Modernisierungs-Bänke“ zum Weiterverteilen/ Auftakt zur Offensive „Entspannt modernisieren“ des Bayerischen Schreinerhandwerks/ Übergabe der Sitzbänke an Landtagspräsident Alois Glück am Montag, 23.10.2006

Donnerstag, 19. Oktober 2006

München – Mit einer originellen Idee macht der Fachverband des Schreinerhandwerks auf seine Leistungen aufmerksam: Zum Auftakt einer Bayernweiten Aktion des Handwerksverbandes bekommt der Bayerische Landtag 20 „Modernisierungsbänke“ (Sitzbänke) überreicht. Der Präsident des Fachverbandes Schreinerhandwerk in Bayern, Konrad Steininger, und Kooperationspartner übergeben die hölzernen Entspannungsmöbel an Landtagspräsident Alois Glück am Montag, 23. Oktober 2006, um 16.30 Uhr im Maximilianeum. Der Landtag wird die Bänke danach für geeignete gemeinnützige Zwecke weitergegeben.

„Diese Initiative finde ich großartig. Sie zeigt auf originelle Weise, wie viel Ideenreichtum im Bayerischen Handwerk vorhanden ist und wie stark das Handwerk unser Land in vielfältiger Weise prägt“, so Landtagspräsident Glück. Stattfinden wird die

Übergabe von 20 „Modernisierungsbänken“ des Bayerischen Schreinerhandwerks an Landtagspräsident Alois Glück
am Montag, 23. Oktober 2006 um 16.30 Uhr
Eingangshalle West, Maximilianeum


Alle Medienvertreter sind hierzu herzlich eingeladen.


Ablauf:

Eröffnung und Begrüßung vor den aufgestellten Sitzbänken durch Landtagspräsident Alois Glück.

Grußworte: Konrad Steininger, Präsident des Fachverbandes Schreinerhandwerk Bayern und Kooperationspartnern:

Gerhard Bloss, Leiter Vertrieb Handel EGGER Deutschland

Dr. Sabine Homann-Wenig, Marketing- und Vertriebsstab Genossenschaftsverband Bayern e.V.

Reiner Waltersbacher, Bayerischer Landesdirektor Bausparkasse Schwäbisch Hall

Fototermin: Bankübergabe und Fragerunde

Freundliche Grüße
Axel Stehle, Pressesprecher

Seitenanfang