Bayerischer Landtag

Einladung: „Bürgerschaftliches Engagement – Initiativen für Schulen“ mit Landtagspräsident Alois Glück und Kultusminister Siegfried Schneider

Montag, 6. November 2006

München – „Bürgerschaftliches Engagement – Initiativen für Schulen“, dies ist der Titel eines von Landtagspräsident Alois Glück herausgegeben Buches, das an ganz konkreten Beispielen aus Bayern aufzeigt, wie sich Schüler, Lehrkräfte und Eltern freiwillig und gemeinsam für ihre Schulgemeinschaft engagieren. Die große Bandbreite der vorgestellten Initiativen reicht von Projekten für sozial benachteiligte Schüler über Begegnungen von Jugendlichen und Senioren bis zum Engagement von Vereinen in Schulen. Alle Initiativen zeichnen sich durch besonders innovative Ansätze aus, wobei die beispielhaften Projekte durchaus auch auf andere Schulen übertragbar sind. Basis für dieses Buch war die große Zahl von Projekten und Initiativen, die anlässlich des Bürgerkultur-Preises des Bayerischen Landtags im vergangenen Jahr (2005) eingereicht wurden.

Landtagspräsident Alois Glück: „Das Buch „Bürgerschaftliches Engagement – Initiativen für Schulen“ zeigt, wie viel Positives durch eine partnerschaftliche Verantwortungsgemeinschaft an und für Schulen entstehen kann. Gleichzeitig wird deutlich, welche große und beeindruckende Bandbreite von Ideenreichtum, Engagement und eigener Initiative es schon heute in ganz Bayern im Schulbereich gibt. Diese Ansätze müssen wir pflegen, fördern und weiter ausbauen. Denn Bildung, Schule und der Lehrerberuf brauchen einen höheren Stellenwert in unserer Gesellschaft. Gerade weil es dabei um die Lebens- und Entwicklungschancen von jungen Menschen geht, sollten wir Bildung noch stärker als eine Angelegenheit aller am Schulleben Beteiligten verstehen. Und weniger als eine Aufgabe, um die sich allein der Staat zu kümmern hat. Bildung geht uns alle an: Schulleitungen, Lehrerschaft, Eltern, Schüler, aber eben auch Partner aus Kommunen, Wirtschaft und Gesellschaft“, so Glück.

Die Buchpräsentation
„Bürgerschaftliches Engagement – Initiativen für Schulen
durch Landtagspräsident Alois Glück und Kultusminister Siegfried Schneider
war am Montag, 06.11.06, 13:00 Uhr, in der
Riemerschmid-Wirtschaftsschule, Raum 204,
München, Frauenstr. 19



Freundliche Grüße
Axel Stehle, Pressesprecher

Seitenanfang