Bayerischer Landtag

Preisverleihung Bayerischer Club am 25.10.2007

Freitag, 19. Oktober 2007

Landtagspräsident Alois Glück verleiht Jahrespreise 2007 des Bayerischen Clubs an acht Abiturientinnen und Abiturienten aus Bayern, am Donnerstag, den 25.10.2007
München – „Als Garant für die Pflege bayerischer Identität, Kultur und Tradition“, bezeichnet Landtagspräsident Alois Glück den Bayerischen Club, der seit dem Jahr 2000 Facharbeiten von Abiturienten prämiert. Landtagspräsident Alois Glück übernimmt die Verleihung der Preise des Jahres 2007 an acht Abiturientinnen und Abiturienten am Donnerstag, 25.10.2007 um 11.00 Uhr im Lesesaal des Maximilianeums. Der Präsident des Bayerischen Clubs, Prof. Dr. Albert Scharf, wird die Preisträger würdigen. Kultusminister Schneider wird ein Grußwort sprechen.

In diesem Jahr werden vier Abiturientinnen und vier Abiturienten ausgezeichnet, die sich in ihren Facharbeiten im Rahmen des Abiturs mit einem weiten Spektrum bayerischer Themen befasst haben. Neben dem mit 1.500 Euro dotierten Landespreis 2007 werden noch sieben Preise (à 750 Euro) an Preisträger aus verschiedenen Regierungsbezirken verliehen. Die ausgezeichneten Arbeiten (s. Anlage) wurden aus Vorschlägen von bayerischen Gymnasien für die Stiftung Maximilianeum durch das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus gemeinsam mit dem Bayerischen Club ausgewählt.. Das Anliegen des 1925 gegründeten Bayerischen Clubs ist es, bayerische Identität, bayerische Kultur und bayerische Traditionen zu pflegen und zu fördern. Im Sinne dieses Ziels bieten die alljährlich an Abiturienten verliehenen Preise des Bayerischen Clubs einen zusätzlichen Anreiz, sich mit Themen der bayerischen Kultur zu beschäftigen.

Verleihung des Jahrespreises 2007 des Bayerischen Clubs
durch Landtagspräsident Alois Glück
Donnerstag, 25.10.2007, 11:00 Uhr
Lesesaal, Maximilianeum

Alle Medienvertreter sind zur Preisverleihung herzlich eingeladen.

Pressefotos und Texte zu den Preisträgern erhalten Sie auf entsprechende Anforderung ab Donnerstag, 25.10.07 über die Landtags-Pressestelle
> E-Mail: pressesprecher@bayern.landtag.de.

Freundliche Grüße
Axel Stehle, Pressesprecher


Landespreisträger – Preis dotiert mit je 1.500 Euro
Oberfranken
Johannes Braun,
vom Gymnasium Christian-Ernestinum, Bayreuth
Thema: Rekonstruktion der barocken Bühnentechnik im Markgräflichen Opernhaus zu Bayreuth,
Geschichte

Preisträger – Preise dotiert mit je 750 Euro
Oberbayern-Ost
Maria Zipfer,
vom Maria-Ward-Gymnasium Altötting
Thema: „L’Image de Notre Dame“ dite „Goldenes Rössl“,
Französisch

Oberbayern-West
Caroline Rieger,
vom Dante-Gymnasium München
Thema: Die amerikanische Militärregierung in Bayern bis zum 21.09.1949,
Geschichte

Niederbayern
Marlies Hohenwarter,
vom Johannes-Gutenberg-Gymnasium Waldkirchen
Thema: „Ich bin angekommen – auch dies ist mein Land“ – die neue bayerische Heimat im lyrischen Werk Reiner Kunzes,
Deutsch

Oberpfalz
Theresa Magdalena Stock,
vom St. Marien-Gymnasium, Regensburg
Thema: Die Mannheimer Schule und ihr Einfluss auf die Hofkapelle von Thurn und Taxis,
Musik

Mittelfranken
Sebastian Sippel,
vom Martin-Behaim-Gymnasium Nürnberg
Thema: Ausländer in Nürnberg: Integration oder Ghettobildung?,
Geographie

Unterfranken
Sebastian Küsters,
vom Wirsberg-Gymnasium Würzburg
Thema: Arkadien unter den Arkaden – Vergleich der beiden Münchner Griechenland-Bilderzyklen von Carl Rottmann und Richard Seewald,
Geschichte

Schwaben
Sascha Weber,
vom Gymnasium Lindenberg i. Allgäu
Thema: Schmelzwasseranalyse im Raum Lindenberg,
Chemie

Seitenanfang