Bayerischer Landtag

Verteilung der Ausschussvorsitzenden und stellvertretenden Ausschussvorsitzenden nach vorschlagberechtigten Fraktionen in der 16. Legislaturperiode

Mittwoch, 26. November 2008

Der Ältestenrat des Bayerischen Landtags hat auf seiner ersten Sitzung am Mittwoch, 26. November zugestimmt, dass die Landtagsfraktionen das Vorschlagsrecht für Ausschussvorsitzende und stellvertretende Ausschussvorsitzende in dieser Zuordnung erhalten:

Staatshaushalt und Finanzfragen: CSU (Stellvertretung: SPD)

Verfassung, Recht, Parlamentsfragen und Verbraucherschutz: SPD (Stellvertretung: CSU)

Kommunale Fragen und Innere Sicherheit: FW (Stellvertretung: CSU)

Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie: CSU (Stellvertretung: FW)

Ernährung, Landwirtschaft und Forsten: CSU (Stellvertretung: GRU)

Soziales, Familie und Arbeit: FDP (Stellvertretung: CSU)

Hochschule, Forschung und Kultur: CSU (Stellvertretung: SPD)

Bildung, Jugend und Sport: SPD (Stellvertretung: CSU)

Fragen des öffentlichen Dienstes: CSU (Stellvertretung: SPD)

Eingaben und Beschwerden: SPD (Stellvertretung: CSU)

Bundes- und Europaangelegenheiten: CSU (Stellvertretung: FDP)

Umwelt und Gesundheit: GRU (Stellvertretung: CSU)

Auf diese Verteilung hatten sich zuvor die Fraktionen entsprechend dem Verfahren St. Lague/Scheppers verständigt.
Die jeweiligen Wahlen finden bei den konstituierenden Sitzungen der zwölf ständigen Landtagsausschüsse am Donnerstag, 4. Dezember 2008 statt.

Freundliche Grüße
Axel Stehle, Pressesprecher

Seitenanfang