Bayerischer Landtag

50 Jahre Bayerisches Personalvertretungsgesetz (1958 bis 2008)

Montag, 26. Januar 2009

Ausschuss für Fragen des öffentlichen Dienstes des Bayerischen Landtags würdigt Meilenstein in der Mitbestimmung für den öffentlichen Dienst im Rahmen einer Feierstunde im Maximilianeum
München – Seit 50 Jahren gibt es in Bayern das Personalvertretungsgesetz. Der Bayerische Landtag begeht dieses Jubiläum mit einer Feierstunde im Konferenzzimmer.

50 Jahre Bayerisches Personalvertretungsgesetz
Ausschuss für Fragen des öffentlichen Dienstes des Bayerischen Landtags
am Dienstag, 27. Januar 2009, 10 Uhr
im Konferenzzimmer des Maximilianeums


Ablauf:
- Eröffnung und Begrüßung: Ingrid Heckner, MdL, Vorsitzende des Ausschusses für Fragen des öffentlichen Dienstes
- Grußwort: Prof. Dr. Walter Eykmann, ehemaliger Vorsitzender des Ausschusses für Fragen des öffentlichen Dienstes
- Grußwort: Josef Bugiel, Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Hauptpersonalrat (HPR) des Bayerischen Staatsministeriums der Finanzen
- Grußwort: Wilhelm Hüllmantel, Leiter der Personalabteilung im Bayerischen Staatsministerium der Finanzen
- Schlusswort: Stefan Schuster, MdL, Stv. Vorsitzender des Ausschusses für Fragen des öffentlichen Dienstes.

Medienvertreter sind herzlich zur Feierstunde eingeladen.

Freundliche Grüße
Josef Hasler, Stv. Pressesprecher

Seitenanfang