Bayerischer Landtag

Informationsstand des Bayerischen Landtags vom 26.9. bis 4.10.2009 auf der Mainfranken-Messe in Würzburg...

Donnerstag, 24. September 2009

Bayerns Parlament kommt zu den Bürgerinnen und Bürgern

Informationsstand des Bayerischen Landtags vom 26.9. bis 4.10.2009 auf der Mainfranken-Messe in Würzburg – Abgeordnete suchen Gespräch mit den Menschen

München/Würzburg. Der Bayerische Landtag kommt zu den Bürgerinnen und Bürgern: Vom 26. September bis 4. Oktober 2009 präsentiert sich das Parlament des Freistaates Bayern auf der Mainfranken-Messe in Würzburg. Abgeordnete aus der Region halten am Stand des Landtags Sprechstunden ab. „Das ist eine ideale Gelegenheit, mit den Bürgerinnen und Bürgern direkt ins Gespräch zu kommen und zu erfahren, wo sie der Schuh drückt“, wertet Landtagspräsidentin Barbara Stamm das Angebot.

Auf der Mainfranken-Messe in Würzburg ist der Bayerische Landtag nach 1997 und 2005 zum dritten Mal vertreten. Mit der Präsenz auf regionalen Messen will das Parlament zeigen, dass ihm alle Teile Bayerns wichtig sind. Im Rahmen des Messerundgangs stellt Präsidentin Barbara Stamm am Samstag, 26. September 09, zwischen 12 und 12.30 Uhr den Stand des Bayerischen Landtags in Halle 27 vor. Dort stehen Abgeordnete aller fünf Fraktionen für Gespräche mit Bürgerinnen und Bürgern zur Verfügung. Unter dem Stichwort "offener Landtag" wollen die Parlamentarier die Anliegen der Menschen in der Region erfahren und Begegnungen schaffen. Die Bürgerinnen und Bürger können sich über die Arbeit der Abgeordneten und der Volksvertretung insgesamt aus erster Hand informieren.

Außerdem werden auf 22 Bildtafeln und in einer Powerpoint-Präsentation vielfältige Informationen über die Zusammensetzung und die Aufgaben des Landesparlaments und über die parlamentarischen Arbeitsabläufe angeboten. Besucher können über einen Touchscreen-Bildschirm auch das Internetangebot des Bayerischen Landtags aufrufen. Bei diesem Ausstellungssystem handelt es sich um ein modernes Informationsmedium, wie es unter allen deutschen Länderparlamenten nur der Bayerische Landtag vorzuweisen hat.

Während der gesamten Ausstellung sind auch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Landtagsamtes auf dem Messestand vertreten. Sie beantworten Fragen und verteilen Informationsprospekte über das Parlament. Die Besucherinnen und Besucher können außerdem in einem Preisrätsel ihr Wissen über den Bayerischen Landtag testen. Täglich werden attraktive Preise verlost, zum Beispiel Informationsfahrten ins Maximilianeum nach München.

Sprechzeiten der Abgeordneten im Überblick:

Sprechstunden Abgeordnete

Samstag, 26. September
11.00 - 13.00 Uhr MdL Günther Felbinger (FW)
13.00 - 15.00 Uhr MdL Harald Schneider (SPD)
13.00 - 15.00 Uhr MdL Eberhard Sinner (CSU)
15.00 - 18.00 Uhr MdL Volkmar Halbleib (SPD)
16.00 - 18.00 Uhr MdL Karsten Klein (FDP)

Sonntag, 27. September
10.00 - 12.00 Uhr MdL Oliver Jörg (CSU)
12.00 - 15.00 Uhr MdL Berthold Rüth (CSU)
13.00 - 15.00 Uhr MdL Dr. Hans Jürgen Fahn (FW)
16.00 - 18.00 Uhr MdL Barbara Stamm (CSU), Präsidentin des Bayer. Landtags

Montag, 28. September
10.00 - 12.00 Uhr MdL Manfred Ländner (CSU)
12.00 - 14.00 Uhr MdL Simone Tolle (B´90/Grüne)
14.00 - 16.00 Uhr MdL Volkmar Halbleib (SPD)

Dienstag, 29. September
11.00 - 14.00 Uhr MdL Manfred Ländner (CSU)
14.00 - 16.00 Uhr MdL Sabine Dittmar (SPD)

Mittwoch, 30. September
10.00 - 11.00 Uhr MdL Gerhard Eck (CSU)
11.00 - 14.00 Uhr MdL Thomas Mütze (B´90/Grüne)

Donnerstag, 01. Oktober
12.00 - 14.00 Uhr MdL Simone Tolle (B´90/Grüne)
13.00 - 17.00 Uhr MdL Dr. Otto Hünnerkopf (CSU)

Freitag, 02. Oktober
10.00 - 13.00 Uhr MdL Günther Felbinger (FW)
16.00 - 18.00 Uhr MdL Dr. Hans Jürgen Fahn (FW)

Samstag, 03. Oktober
15.00 - 17.00 Uhr MdL Oliver Jörg (CSU)

Sonntag, 04. Oktober
13.00 - 15.00 Uhr MdL Volkmar Halbleib (SPD)

Medienvertreter sind zur Berichterstattung herzlich eingeladen. Sie können sich bei einem Besuch am Informationsstand des Bayerischen Landtags selbst ein Bild machen, wie dieses Angebot bei den Bürgerinnen und Bürgern ankommt.

Die Mainfranken-Messe findet auf dem Messegelände in Würzburg statt. /hw

Seitenanfang