Bayerischer Landtag

Auszeichnung für sportlichen Vizepräsidenten - BLSV ehrt Franz Maget

Mittwoch, 13. Januar 2010
München. Franz Maget, seit Dezember 2009 Vizepräsident des Bayerischen Landtages, wird mit dem Goldenen Sportabzeichen des Bayerischen Landessportverbandes geehrt.

Die Auszeichnung nimmt BLSV-Präsident Günther Lommer
am Montag, 18. Januar 2010, um 15 Uhr,
im Amtszimmer von Franz Maget vor
(Zimmer 108, 1. Stock im Altbau des Maximilianeums).

Der 56-jährige Franz Maget hat im vergangenen Jahr zum 6. Mal das bayerische Sportabzeichen abgelegt: Er musste dabei im Schwimmen, Laufen, Kugelstoßen und Weitspringen antreten. Der neue Landtags-Vizepräsident will auch in Zukunft fit bleiben – trotz vieler Termine und der damit verbundenen Essenseinladungen. Er geht regelmäßig zum Kieser-Training, joggt um den Lerchenauer und den Feldmochinger See und spielt Fußball beim FC Sternstunden oder in der Landtagsmannschaft. Seine frühere Position als Rechtsaußen hat er aber zu Gunsten eines defensiveren Parts aufgegeben. „Ein gutes Stellungsspiel muss die nachlassende Schnelligkeit ausgleichen“, betont Franz Maget.

Medienvertreter sind zur Ehrung des sportlichen Vizepräsidenten eingeladen. /hw

Seitenanfang