Bayerischer Landtag

Landtag wählt Delegierte für Bundesversammlung schon am 10. Juni 2010

Mittwoch, 2. Juni 2010
München. Der Bayerische Landtag will schon in der Vollversammlung am 10. Juni 2010 die Delegierten für die Bundesversammlung in Berlin wählen. Alle Fraktionen signalisierten heute, Mittwoch, ihre Zustimmung. Sie werden versuchen, bis dahin ihre Vorschläge vorzulegen. „Der Bayerische Landtag möchte damit den Bundestag bei der Organisation unterstützen, begründet Landtagspräsidentin Barbara Stamm den knappen Zeitplan. Bundestagspräsident Norbert Lammert hatte die Landtage gebeten, bis zum 18. Juni 2010 die Listen mit den Wahl-männern und Wahlfrauen einzureichen, damit am 30. Juni 2010 ein neuer Bundespräsident gewählt werden kann. Nach den neuesten Berechnungen hat Bayern dieses Mal zwei Delegierte mehr als bei der Wahl im vergangenen Jahr: 95 statt 93./hw

Seitenanfang