Bayerischer Landtag

Festakt zu „65 Jahre Bayerische Verfassung“ - Verfassungsmedaille für 50 Persönlichkeiten

Montag, 28. November 2011
Der Bayerische Landtag und die Bayerische Staatsregierung als oberste Staatsorgane feiern in einem gemeinsamen Festakt den 65. Geburtstag der Bayerischen Verfassung.

Die Veranstaltung findet am Donnerstag, 1. Dezember 2011, 11 Uhr,
im Senatssaal des Maximilianeums statt.

Landtagspräsidentin Barbara Stamm zeichnet dabei 50 Persönlichkeiten mit der Bayerischen Verfassungsmedaille aus. Sieben erhalten die Auszeichnung in Gold, 43 in Silber. Die Verfassungsmedaille wird selten verliehen, was sie besonders wertvoll macht. Seit kurzem ist sie eine noch größere Ehre für die Trägerinnen und Träger: Denn der Bayerische Landtag hat am 12. Juli 2011 einstimmig beschlossen, sie zum Orden zu erheben und hat dafür eigens ein Gesetz verabschiedet. Die Abgeordneten aus allen Fraktionen wollen damit deutlich machen, dass sie hinter dem Anliegen stehen, verdiente Menschen auszuzeichnen, die sich über die Maßen – oft ehrenamtlich - für die Gemeinschaft einsetzen. Die Verfassungsmedaillen-Träger tun das auf unterschiedlichste Art: im sozialen Bereich, im Naturschutz, im Sport oder in der Kultur. Und nicht zuletzt als gewählte Vertreter in der Kommunalpolitik, auf Landes-, Bundes- oder Europaebene.
„All das ist nicht selbstverständlich. Es macht Arbeit, es erfordert Zeit, es kostet Kraft. Aber wir brauchen Sie. Ein freiheitlicher, demokratischer Staat kann nur bestehen, wenn er getragen wird. Wenn es Menschen gibt, die sich für die Gemeinschaft einsetzen. Die sich um andere kümmern. Wenn es Menschen gibt, für die der Auftrag unserer Verfassung mehr ist als ein Stück Papier. Vor dem Hintergrund der schrecklichen Erkenntnisse über rechtsradikale Verbrechen wird uns einmal mehr bewusst, wie wichtig das ist.“ betont Landtagspräsidentin Barbara Stamm.

Festredner beim Festakt ist Prof. Dr. Peter M. Huber, Richter am Bundesverfassungsgericht, der zum Thema „Bundesverfassungsrecht und Landesverfassungsrecht“ spricht. Die Verfassungsmedaille in Gold und Silber wird seit 1961 jedes Jahr anlässlich des Bayerischen Verfassungstages an maximal 50 Bürger verliehen. /zg

Die mit der Verfassungsmedaille Ausgezeichneten mehr(Dokument vorlesen) . . .

Seitenanfang