Bayerischer Landtag

Rumänische Besuchergruppe im Bayerischen Landtag

Mittwoch, 11. Mai 2011

München. Auf Einladung der Landtagspräsidentin Barbara Stamm besucht am Donnerstag, den 12. Mai 2011 die Deutsch-Rumänische Parlamentarische Freundschaftsgruppe den Bayerischen Landtag. Unter den rumänischen Abgeordneten ist auch Ovi-diu Ganţ, Vertreter der deutschen Minderheit im Parlament in Bukarest. Erörtert werden sollen Möglichkeiten zu einer weiteren Vertiefung der traditionell guten Beziehung zwischen Bayern und Rumänien. „Ich habe Rumänien und die Rumänen sehr schätzen gelernt. Das Land hat dramatische Veränderungen hinter sich und steht vor großen Herausforderungen. Diese Herausforderungen muss Rumänien selbst bewältigen, aber Bayern wird dabei immer ein verlässlicher Partner sein“, so Barbara Stamm, die entscheidend am Aufbau der Rumänienhilfe des Freistaats Bayern mitgewirkt hat. /zg

Seitenanfang