Bayerischer Landtag

Verfassungsmedaille für 13 Persönlichkeiten: Nachholtermin am 30. März 2011

Dienstag, 29. März 2011
München. Landtagspräsidentin Barbara Stamm zeichnet 13 Persönlichkeiten aus Bayern mit der Bayerischen Verfassungsmedaille in Gold oder Silber aus.

Der Nachholtermin findet am Mittwoch, 30. März 2011, 12.30 Uhr, im Konferenzzimmer des Maximilianeums statt.

Die Auszeichnung in Gold erhalten:

Michael Glos, Bundestagsabgeordneter, Bundesminister a.D., aus Prichsenstadt
Prof. Alf Lechner, Künstler, Obereichstätt
Ulrike Mascher, ehemalige Bundestagsabgeordnete, Parlamentarische Staatssekretärin a.D., Präsidentin des Sozialverbands VdK Deutschland, München
Prof. Dr. Ludwig Schick, Erzbischof, Bamberg
Siegfried Schneider, Landtagsabgeordneter, Staatsminister a.D., Leiter der Bayerischen Staatskanzlei a.D., Wettstetten
Fritz Schösser, langjähriger Vorsitzender des DGB-Bezirks Bayern und Vorsitzender des Aufsichtsrats des AOK-Bundesverbandes, München

Die Verfassungsmedaille in Silber erhalten:

Senta Berger, Schauspielerin, Grünwald bei München
Anna Eder, Oberbürgermeisterin, Deggendorf
Dr. h. c. Susanne Kastner, Bundestagsabgeordnete, Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages a.D., Bad Kissingen
Thomas Kreuzer, Landtagsabgeordneter, Staatssekretär, Kempten
Dr. Angelika Niebler, Europaabgeordnete, Vorsitzende der Frauenunion Bayern, Ebersberg
Roland Schwing, Landrat, Miltenberg
Klaus Zeitler, Diplom-Verwaltungswirt (FH), Geschäftsführer der Integra Hof, einer gemeinnützigen GmbH, die Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderung schafft

Medienvertreter sind zu dem Termin herzlich eingeladen. Auf Wunsch stellen wir Ihnen Fotos von der Verleihung an die verschiedenen Persönlichkeiten zur Verfügung. /hw

Seitenanfang