Bayerischer Landtag

Landtagspräsidium besucht die Region - Informationsreise führt nach Mittelfranken

Mittwoch, 22. Februar 2012
München. Das Präsidium des Bayerischen Landtags setzt seine Besuche in der Region fort.

Am Freitag, 2. März 2012, findet eine ganztägige Informationsreise
nach Mittelfranken statt.

Das Gremium unter der Leitung von Landtagspräsidentin Barbara Stamm will sich auf dieser Tour selbst ein Bild von der aktuellen Situation in dem Regierungsbezirk zu machen. In einer Gesprächsrunde mit Fachleuten kommen vor allem die Kinderbetreuungsmöglichkeiten und die Infrastruktur – speziell die Breitbandversorgung - zur Sprache. „Die Bürger und Bürgerinnen sollen spüren, dass wir ihre Sorgen und Anliegen ernst nehmen“, beschreibt Landtagspräsidentin Barbara Stamm das Anliegen dieser Reise unter dem Motto: „Die Volksvertretung kommt zum Volk.“

Das Programm beginnt am 2. März 2012 um 9.45 Uhr in der Kooperationsschule Cadolzburg, in der die Mittelschule und das Förderzentrum Dillenbergschule zusammenarbeiten. Die Mittelschule Cadolzburg ist eine von zwei Schulen in ganz Franken, die eine Tandemklasse einrichten durften, in der auch förderbedürftige Kinder unterrichtet werden. Das Landtagspräsidium besucht unterschiedliche Klassen und diskutiert anschließend mit Lehrern und Betreuern über die Erfahrungen an dieser Profilschule für Inklusion.

Von 11.15 bis 12.15 Uhr ist die Zentrale Aufnahmeeinrichtung für Asylbewerber in Zirndorf an der Reihe. Auf einem Rundgang informiert sich das Gremium über Essens- und Kleiderausgabe, Familienhäuser, die Unterkunft für minderjährige unbegleitete Flüchtlinge und den Kindergarten. Bei einem Arbeitsessen um 12.45 Uhr in Nürnberg sollen ehrenamtliches Engagement, Familienpolitik, Bildung und Infrastruktur erörtert werden. Anschließend sind eine Besichtigung der Schaeffler AG in Herzogenaurach geplant und ein Besuch bei der Lebenshilfe in Lauf a.d. Pegnitz im Nürnberger Land. Den Schwerpunkt dabei bildet die Frühförderung.

Die Reise des Landtagspräsidiums endet am Abend mit einem Empfang im Historischen Rathaussaal in Nürnberg. Landtagspräsidentin Barbara Stamm und die Mitglieder des Präsidiums freuen sich auf rund 400 Gäste aus allen gesellschaftlichen Gruppen, auf informative Gespräche und viele Anregungen für die Arbeit im Landtag.

Medienvertreter sind herzlich eingeladen, über den Informationsbesuch des Landtags-präsidiums in Mittelfranken zu berichten. Der Besuch der Schaeffler AG findet allerdings unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.

Das Programm im Überblick:

Freitag, 2. März 2012:

9.45 – 11 Uhr - Besuch der Kooperationsschule Cadolzburg (Mittelschule und Förderzentrum Dillenbergschule) Profilschule für Inklusion
Breslauer Str. 1, 90556 Cadolzburg

11.15 – 12.15 Uhr - Besuch der Zentralen Aufnahmeeinrichtung für Asylbewerber
Rothenburger Str. 31, 90513 Zirndorf

12.45 – 15 Uhr- Arbeitsessen im Gasthof Rottner
Winterstr. 15, 90431 Nürnberg

15.20 – 16.30 Uhr - Besuch der Schaeffler AG – nichtöffentlich!
Industriestr. 1-3, 91074 Herzogenaurach

17 – 18 Uhr Besuch der Frühförderung der Lebenshilfe im Nürnberger Land
Hersbrucker Str. 17, 91207 Lauf a.d. Pegnitz

19.30 Uhr Abendempfang im Historischen Rathaussaal
Rathausplatz 2, Nürnberg

Seitenanfang