Bayerischer Landtag

Tanja Schweiger nach erfolgreicher Landratswahl verabschiedet

Tanja Schweiger im Gespräch mit Landtagsvizepräsident Reinhold Bocklet. | © Bildarchiv Bayerischer Landtag
Tanja Schweiger erklärt gegenüber Landtagsvizepräsident Reinhold Bocklet ihren Mandatsverzicht.| © Bildarchiv Bayerischer Landtag

Dienstag, 8. April 2014

I. Landtagsvizepräsident Reinhold Bocklet verabschiedete die Landtagsabgeordnete Tanja Schweiger (FREIE WÄHLER), die nach ihrer Wahl zur Landrätin des Landkreises Regensburg zum 30. April aus dem Landtag ausscheidet. Dazu musste Schweiger offiziell ihren Mandatsverzicht erklären. Dies tat sie formell gegenüber dem Landtagsvizepräsidenten. Reinhold Bocklet gratulierte ihr zur Wahl und wünschte ihr gutes Gelingen und ein starkes Rückgrat für die großen Herausforderungen in ihrem neuen Amt. Tanja Schweiger betonte, dass sie die Zeit im Landtag sehr geschätzt habe, sich nun aber auch auf die neue politische Zukunft freue. Das Landtagsamt hat den Landeswahlleiter gebeten, den Listennachfolger für Tanja Schweiger zu berufen.  / pre

Seitenanfang