Bayerischer Landtag

Neues Landtagsgremium begleitet Energiewende

Mittwoch, 13. Juli 2011
Der Bayerische Landtag will mit einem eigenen Gremium den Umstieg auf erneuerbare Energien im Freistaat vorantreiben: Das Parlament beschloss in seiner Vollversammlung am 13. Juli die Einsetzung einer „Kommission zur parlamentarischen Begleitung der Energiewende in Bayern“. Das neue Landtagsgremium soll die Energiewende inhaltlich-konzeptionell begleiten, bei den Menschen in Bayern für den Umbau der Energieversorgung werben und die Bürgerinnen und Bürger über die Konsequenzen informieren.

Das Gremium wird nach der Sommerpause seine Arbeit aufnehmen. Dann erfolgt auch die Konstituierung der „Energiekommission“ sowie die Wahl des Vorsitzenden und stellvertretenden Vorsitzenden. Dem Gremium werden insgesamt neun Mitglieder angehören. /kh

Folgende Mitglieder wurden benannt:

CSU
Tobias Reiß
Markus Blume
Albert Füracker
Christa Stewens

Stellvertretende Mitglieder:
Gudrun Brendel-Fischer
Gertraud Goderbauer
Martin Schöffel
Dr. Otto Hünnerkopf

SPD
Ludwig Wörner
Bernhard Roos

Stellvertretende Mitglieder:
N.N.

FREIE WÄHLER
Thorsten Glauber

Stellvertretendes Mitglied:
Dr. Hans Jürgen Fahn

Bündnis 90/ Die Grünen
Ludwig Hartmann

Stellvertretendes Mitglied:
Dr. Martin Runge

FDP
Tobias Thalhammer

Stellvertretendes Mitglied:
Thomas Dechant

Beschluss vom 13.07.2011 - Drucksache 16/9294(Dokument vorlesen)

Seitenanfang