Bayerischer Landtag

Premiere im Plenarsaal: Großbildschirme bieten ein Plus an Information

Mittwoch, 12. Oktober 2011
Die 84. Plenarsitzung des Bayerischen Landtags ist für die Abgeordneten und Besucher des Plenarsaals eine ganz besondere: Seit heute sind zwei Großbildschirme in Betrieb.

Die Monitore zeigen den Besuchern des Landtags bei Parlamentssitzungen den Namen des aktuellen Redners und den gerade behandelten Tagesordnungspunkt an. Zudem werden live die Abgeordenten eingeblendet, die sich für Zwischenfragen- oder bemerkungen melden. Die Besucher bekommen auf diese Weise ein Gesicht zu der Stimme der Politiker. Es ist ein Service für die Zuschauer, die von den Besuchertribünen aus nicht alle Abgeordneten sehen können.


Seitenanfang