Bayerischer Landtag

Unterschriften gegen Altersarmut im Landtag übergeben

Landtagpräsidentin Barbara Stamm hat die Unterschriftensammlung gegen Altersarmut in ihrem Arbeitszimmer entgegen genommen. | © Bildarchiv Bayerischer Landtag

Mittwoch, 01. Februar 2017

Landtagspräsidentin Barbara Stamm hat heute ein großes Paket Unterschriften aus den Händen von ver.di-Vertretern entgegengenommen. In dem Paket befinden sich zahlreiche Unterschriften von Arbeitsnehmerinnen und Arbeitnehmern, die sich von Altersarmut bedroht fühlen. Mit den Unterschriftenlisten möchten sie ihrer Besorgnis Ausdruck verleihen und die verantwortlichen Politiker zum Handeln auffordern.

Die Frage der finanziellen Absicherung im Alter nehme zu Recht immer größeren Raum in der öffentlichen Aufmerksamkeit ein, so die Vertreter von ver.di. Großen Anlass zur Sorge bereite ver.di, dass der Freistaat Bayern in der Statistik der Altersarmut nur Rang 14 von 16 Bundesländern einnimmt.

Bei der Übergabe der Unterschriften waren außer ver.di-Vertretern auch Mitglieder des Arbeitskreises „Aktionstag gegen Altersarmut“ und des Bezirks-Seniorenausschusses München anwesend. /if

Seitenanfang