Bayerischer Landtag

03.03.2011 - Unsinniger Donnerstag: Großes Helau im Landtag!

Bild: Vielfaches Helau: Landtagspräsidentin Barbara Stamm mit Mitgliedern des Präsidiums des Fastnachts-Verbands Franken. | Foto: Rolf Poss
Vielfaches Helau: Landtagspräsidentin Barbara Stamm mit Mitgliedern des Präsidiums des Fastnachts-Verbands Franken. | © Bildarchiv Bayerischer Landtag

Die Faschingssaison biegt auf die Zielgerade ein: Am Unsinnigen Donnerstag besuchten rund hundertdreißig Faschingsnarren aus Unter-, Ober- und Mittelfranken sowie der Oberpfalz den Bayerischen Landtag. „Fasching ist nicht nur Gaudi. Fasching bedeutet auch Tradition, Heimat und Ehrenamt“, sagte Landtagspräsidentin Barbara Stamm bei der Begrüßung der Jecken im Maximilianeum.

Die Guggenmusik aus Wendelstein brachte Abgeordnete und Mitarbeiter der Fraktionsgeschäftsstellen und des Landtagsamts mit rockigen Klängen in Faschingsstimmung. Einen flotten Tanz legten die Schwabanesen – die Mädchengarde aus Schwabach – aufs Parkett. Mit Abordnungen waren außerdem vertreten: die Erlabrunner Narrekröpf, der Waldecker Carnevals Verein, die Karnevalsgesellschaft Treuchtlingen, die Karnevalsgesellschaft Zell, der Faschingsverein Allamoschee Effeltrich Forchheim, der Mainleuser Carnevals Club Kulmbach, die Faschingsgesellschaft SÄRASPO Frohnlach und die Karnevalsgesellschaft Weidach.

Unter der Führung des Präsidiums des Fastnachts-Verbands-Franken und den Bezirkspräsidenten von Unter-, Ober- und Mittelfranken sorgten die Närrinnen und Narren unter vielfachem „Helau“ für ausgelassene Stimmung im Hohen Haus.

Buntes Treiben in der Eingangshalle West

Eine Abordnung der Karnevalsgesellschaft Zell erstürmte das Amtszimmer der Landtagspräsidentin. | Foto: Rolf Poss
Die Guggenmusik aus Wendelstein alias die fröhlichen Wendelsteine sorgten in der Eingangshalle West lautstark für Faschingsstimmung. | Foto: Rolf Poss
Legten einen schmissigen Tanz aufs Parkett: die Schwabanesen. | Foto: Rolf Poss
Krawatten-Alarm in der Eingangshalle West: Barbara die Erste vom Mainleuser Carnevals Club Kulmbach schnitt Amtschef Peter Worm die Krawatte ab. | Foto: Rolf Poss
Landtagspräsidentin Barbara Stamm dankte den Faschingsgesellschaften für ihr bürgerschaftliches Engagement - vor allem im Hinblick auf die soziale Jugendarbeit. | Foto: Rolf Poss
Franz der Erste und Barbara die Erste aus Mainleus im Gespräch mit der Landtagspräsidentin. Links: die oberfränkische Abgeordnete Susann Biedefeld. | Foto: Rolf Poss
Seitenanfang