Bayerischer Landtag

Petition zu frühkindlichem Bildungsprojekt eingereicht

Dr. Simone Strohmayr (SPD) (li.), Carolina Trautner (CSU) (2.v.li.) und Herbert Woerlein (SPD) übergaben die Unterschriftenlisten an Landtagspräsidentin Barbara Stamm. | © Bildarchiv Bayerischer Landtag

Mittwoch, 4. Juni 2014

Wie wichtig und erfolgreich frühkindliche Bildung sein kann, zeigt sich am Projekt „Frühe Chancen – Schwerpunkt Kitas Sprache und Integration“. Zahlreiche Kindertagesstätten in der Region Augsburg haben in den vergangenen Jahren an diesem Bundesprojekt teilgenommen. Kerninhalt war es, mit den verfügbaren zusätzlichen finanziellen, personellen und fachlichen Ressourcen eine qualitative Weiterentwicklung der sprachlichen Bildung in Kindertagesstätten und eine Intensivierung der Kooperation mit Familien zu erreichen. Im Fokus stehen dabei Familien mit Migrationshintergrund, Kindern unter drei Jahren und einem schwächeren sozialen Status. Da das Projekt zum 31. Dezember 2014 endet, übergaben die Landtagsabgeordneten Carolina Trautner (CSU), Dr. Simone Strohmayr (SPD) und Herbert Woerlein (SPD) eine umfangreiche Unterschriftenliste zur Fortführung der Aktion. Landtagspräsidentin Barbara Stamm betonte bei der Entgegennahme der Unterschriften die herausragende Bedeutung der frühkindlichen Bildung und besonders der Sprachförderung./pre

Seitenanfang