Bayerischer Landtag

05.12.2012 - Delegation aus der Republik Kongo zu Besuch im Maximilianeum

Antoinette Sassou Nguesso, Ehefrau des Präsidenten der Republik Kongo und ein Team von Experten wollen sich über das deutsche Gesundheitssystem informieren.

Vizepräsident Reinhold Bocklet empfing Antoinette Sassou Nguesso, die First Lady der Republik Kongo. | Foto: Rolf Poss
Christian Magerl und Kathrin Sonnenholzner gaben Auskunft über das deutsche Gesundheitssystem. | Foto: Rolf Poss

Vizepräsident Reinhold Bocklet empfing am 5. Dezember 2012 eine Delegation aus der Republik Kongo im Bayerischen Landtag. Nach einer Führung durch das Maximilianeum informierten sich die Delegationsmitglieder beim Vorsitzenden des Gesundheitsausschusses, Dr. Christian Magerl und Abgeordneten Christine Kamm, Sabine Dittmar sowie Kathrin Sonnenholzner über das deutsche Gesundheitssystem mit Schwerpunkt Onkologie. In der Republik Kongo ist wegen vieler Hepathitiserkrankungen die Zahl der Leberkrebsfälle überdurchschnittlich hoch. Deswegen setzen die kongolesischen Behörden mit Aufklärung, Impfung und bessere Ausbildung des medizinischen Personals und erhoffen sich dabei Impulse und Unterstützung von Deutschland. / zg

Seitenanfang