Bayerischer Landtag

Besuch aus Namibia

Handschlag: 1. Landtagsvizepräsident Reinhold Bocklet mit McHenry Kanjonokere Mike Venaani | © Bildarchiv Bayerischer Landtag

Donnerstag, 8. Dezember 2016

Zu einem ausführlichen Meinungsaustausch empfing 1. Landtagsvizepräsident Reinhold Bocklet den Vorsitzenden der namibischen DTA (Turnhallenallianz) und Oppositionsführer im namibischen Parlament, Hon. McHenry Kanjonokere Mike Venaani, MP, im Maximilianeum.

Venaani, der auch Mitglied des Pan African Parliament ist, äußerte großes Interesse an einer engen Zusammenarbeit mit Deutschland und Bayern, insbesondere auf dem Gebiet der beruflichen Bildung und der Förderung des Handwerks und des Mittelstands. Er beklagte sich darüber, dass ausländische Investoren hauptsächlich an den Rohstoffen seines Landes interessiert seien und die Erlöse überwiegend in die Taschen der Regierung flössen. Bocklet begrüßte das Interesse der namibischen Opposition an guten Beziehungen zu Deutschland und erinnerte an die verdienstvolle Rolle der Turnhallenallianz beim Übergang zur Selbstständigkeit des Landes.  /red

Seitenanfang