Bayerischer Landtag

Landtagspräsidentin kondoliert Münsters Oberbürgermeister

Kerzen und Blumen liegen am Tatort vor dem Kiepenkerl in Münster. | © dpa

Montag, 09.04.2018

Landtagspräsidentin Barbara Stamm hat sich mit einem Kondolenzbrief an den Oberbürgermeister von Münster, Markus Lewe, gewandt und die Trauer des Landtags um die Opfer der schrecklichen Amokfahrt am vergangenen Samstag ausgedrückt. Sie schreibt:

Die schreckliche Amokfahrt in der Stadt Münster am vergangenen Samstag hat im Bayerischen Landtag und bei mir persönlich große Betroffenheit ausgelöst. Unschuldige Menschen wurden durch diese feige Tat aus dem Leben gerissen, über zwanzig wurden zum Teil schwer verletzt. Unsere Gedanken sind bei den Opfern und ihren Angehörigen, die ihre Nächsten auf so tragische Weise verloren haben. Ebenso denken wir an die zahlreichen Verletzten, denen wir eine baldige und möglichst vollständige Genesung wünschen. Wir stehen fassungslos vor diesem grausamen und sinnlosen Verbrechen, das die Stadt Münster und ganz Deutschland in so furchtbarer Weise erschüttert hat. Der Bayerische Landtag trauert mit den Familien und Freunden der Opfer und wünscht ihnen Gottes Kraft und Beistand in dieser schweren Zeit.

Seitenanfang