Bayerischer Landtag

Ein Teddy als Botschafter für die Kinderhospizarbeit

Landtagspräsidentin Barbara Stamm mit Christine Bronner vom Ambulanten Kinderhospiz München. | © Bildarchiv Bayerischer Landtag

Freitag, 10. Februar 2017

Landtagspräsidentin Barbara Stamm hat anlässlich des Tages der Kinderhospizarbeit einen Teddy mit grüner Schleife überreicht bekommen. Der Teddy soll auf die Arbeit in Kinderhospizen aufmerksam machen und deren öffentliche Wahrnehmung verstärken.

Hintergrund der Aktion ist der bundesweite „Tag der Kinderhospizarbeit“ am 10. Februar. Neben Barbara Stamm bekommen deutschlandweit wichtige Persönlichkeiten der jeweiligen Städte einen solchen Teddy überreicht.

Stamms Teddy brachte ihr Christine Bronner in den Landtag. Sie ist Leiterin der Stiftung Ambulantes Kinderhospiz München.

Seitenanfang