Bayerischer Landtag

Landtagsvizepräsident Reinhold Bocklet im Gespräch mit dem Bulgarischen Präsidenten Plevneliev

Reinhold Bocklet und Rosen Plevneliev (v.li.) | © Bayerische Staatskanzlei

Sonntag, 08.02.2015

Am Rande der Münchner Sicherheitskonferenz traf I. Landtagsvizepräsident Reinhold Bocklet mit dem bulgarischen Staatspräsidenten Rosen Plevneliev zu einem Gedankenaustausch zusammen, in dessen Mittelpunkt die aktuelle politische Situation im EU-Mitgliedstaat Bulgarien stand. Präsident Plevneliev berichtete dabei über die Situation im Mediensektor und die Bemühungen um die Sicherung der Rechtsstaatlichkeit in seinem Land. Auch die hohe Abhängigkeit Bulgariens in der Energieversorgung vom Ausland kam zur Sprache. Der bulgarische Präsident forderte außerdem angesichts der Aggression Russlands in der Ukraine eine bessere Zusammenarbeit der Schwarzmeeranrainer im Rahmen der NATO.

 

 

Seitenanfang