Bayerischer Landtag

15.03.2011 - 1. Landtagsvizepräsident Reinhold Bocklet empfing Simon Gallagher

Bild: Im Gespräch: 1.Landtagsvizepräsident Reinhold Bocklet (li.) und Simon Gallagher. | Foto: Rolf Poss
Im Gespräch: 1.Landtagsvizepräsident Reinhold Bocklet (li.) und Simon Gallagher. | © Bildarchiv Bayerischer Landtag

1. Vizepräsident Reinhold Bocklet empfing am 15. März 2011 den Leiter der EU- und Wirtschaftsabteilung der Britischen Botschaft Berlin, Botschaftsrat Simon Gallagher, zu einem Gedankenaustausch über die wirtschaftliche Entwicklung Bayerns nach dem Zweiten Weltkrieg und seine heutige Stellung im internationalen Wettbewerb. Gallagher zeigte sich beeindruckt von den aktuellen Zahlen der bayerischen Wirtschaft. Er interessierte sich auch für den Finanzausgleich zwischen den deutschen Ländern. Bocklet erkundigte sich nach der Haltung der britischen Regierung zur Kernenergie nach dem Atomunglück im japanischen Fukushima. Der Botschaftsrat sah keine grundsätzliche Änderung in der Einstellung Großbritanniens zur friedlichen Nutzung der Kernenergie.

Seitenanfang