Bayerischer Landtag

Experten nehmen Verwaltung 4.0 in den Blick

Auf dem Podium (v.l.): Dr. Thomas Petri, Prof. Dr. Manfred Mayer, Carsten Köppl, Kurt Nowotny und Dr. Thomas Dickert | © Bildarchiv Bayerischer Landtag

Dienstag, 3. und 4. Mai 2016

Das Anwenderforum eGovernment in Bayern hat mittlerweile einen festen Platz im Veranstaltungskalender der IT-Experten von staatlichen und kommunalen Behörden. Bei der jährlichen Fachtagung unter der Schirmherrschaft des Bayerischen Landtags kommen bereits zum achten Mal Experten aus Wirtschaft und Verwaltung zusammen, um über aktuelle Fragen des IT-Einsatzes in der Verwaltung zu diskutieren – dieses Mal wieder in den Räumen des Maximilianeums.

Markus Blume, Mitglied des Bayerischen Landtags, hieß das Fachpublikum in den Räumen des Maximilianeums willkommen. | © Bildarchiv Bayerischer Landtag

Markus Blume, Mitglied des Bayerischen Landtags, eröffnete das Bayerische Anwenderforum im Senatssaal. Mit Blick auf die fortschreitende Digitalisierung erklärte er, dass eGovernment mehr sei, als nur einfach Bürokratie ins Netz zu stellen. Nicht die Systematik der Verwaltung, sondern der Nutzen der Bürgerinnen und Bürger solle dabei im Vordergrund stehen: „Denken Sie die Anwendung immer vom Nutzer her“, appellierte er an das versammelte Fachpublikum. eGovernment werde sich nur dann erfolgreich in Deutschland weiter entwickeln, wenn der Bürger dadurch tatsächlich einen Mehrwert erfahre.

Mit Blick auf das eGovernment Gesetz, das Anfang Dezember 2015 in Bayern verabschiedet worden ist, beschäftigen sich die IT-Verantwortlichen heute und morgen mit den Innovationen in dem Sektor und den Herausforderungen der Verwaltung 4.0. Themenschwerpunkte bilden die rechtlichen Rahmenbedingungen auf europäischer und nationaler Ebene, Bildung und Lernen im digitalen Zeitalter, das Bayern Portal, die Rekrutierung von IT-Fachkräften in Zeiten knapper Ressourcen, IT und Organisation in Zeiten konvergenter Netze, aber auch der Datenschutz. Die Teilnehmer der Tagung, darunter erstmals auch Experten aus Österreich, suchen dazu im Plenum und in den Foren den Gedankenaustausch. Durch die Tagung führen Helmut Lämmermeier, Infora GmbH, und Wolfgang Kühnert, Stv. Abteilungsleiter Zentrale Dienste im Landtagsamt. /kh

Weitere Informationen unter Bayerisches Anwenderforum eGovernment

Seitenanfang