Bayerischer Landtag

19.12.2011 - Landtagsamt übergibt Altöttinger Votivkerze an St. Johann Baptist in Haidhausen

Bild: Übergabe im Maximilianeum (v.l.): Landtagsdirektor Peter Worm, Stadtpfarrer Alfons Friedrich und Landtagsvizepräsident Reinhold Bocklet. | Foto: Rolf Poss
Übergabe im Maximilianeum (v.l.): Landtagsdirektor Peter Worm, Stadtpfarrer Alfons Friedrich und Landtagsvizepräsident Reinhold Bocklet. | © Bildarchiv Bayerischer Landtag

Eine Votivkerze aus dem Wallfahrtsort Altötting überreichten Landtagsvizepräsident Reinhold Bocklet und Landtagsdirektor Peter Worm an Stadtpfarrer Pater Alfons Friedrich von der Stadtpfarrei St. Johann Baptist – Haidhausen, zu der der Bayerische Landtag gehört.

Die Votivkerze mit der Aufschrift „Maria hat geholfen“ war beim Personalausflug des Landtagsamtes vom Leiter des Wallfahrtsmuseums, Wolfgang Hesl, an Landtagsvizepräsident Bocklet übergeben worden. Sie soll nun in der Marienkapelle der Stadtpfarrkirche aufgestellt werden und an den Besuch der Mitarbeiter des Landtagsamtes im Wallfahrtsort erinnern. Unser Bild zeigt von links Landtagsdirektor Peter Worm, Stadtpfarrer Alfons Friedrich und Landtagsvizepräsident Reinhold Bocklet vor dem Christbaum im Steinernen Saal des Landtags.

Seitenanfang