Bayerischer Landtag

Antrittsbesuch des Japanischen Generalkonsuls

Japans Generalkonsul Hidenao Yanagi wird von Landtagspräsidentin Barbara Stamm begrüßt. | © Bildarchiv Bayerischer Landtag

Montag, 21. Juli 2014

Der Japanische Generalkonsul Hidenao Yanagi stattete Landtagspräsidentin Barbara Stamm seinen Antrittsbesuch im Landtag ab. Der 56-jährige Diplomat vertritt sein Land seit April in München, war aber schon vor 30 Jahren in Bayerns Landeshauptstadt, als er im Rahmen seiner Karriere im Außenministerium Japans eine Ausbildung im Goethe-Institut absolvierte. Die Landtagspräsidentin lobte die Freundschaft zwischen Bayern und Japan, die sich unter anderem in einer Städtepartnerschaft ihrer Heimatstadt Würzburg mit dem westjapanischen Otsu zeige. „Wir haben hier ein sehr gut funktionierendes Miteinander“, betonte Stamm. Rund 6.500 Japaner leben in Bayern, davon 4000 in München, so der Generalkonsul.  Zentrale Gesprächsthemen beim Antrittsbesuch waren Wirtschaftsbeziehungen, Energie, Förderung von Frauen und Familie sowie das Freihandelsabkommen zwischen der EU und den USA. /pre

Seitenanfang