Bayerischer Landtag

Sommerempfang des Bayerischen Landtags in Schleißheim: 3000 Gäste aus ganz Bayern feierten das „schönste Bürgerfest Bayerns“

Bereits Tradition: Die Landtagspräsidentin dirigierte vor dem Empfang wieder die „Schleißheimer Schlosspfeifer“. | © Bildarchiv Bayerischer Landtag
Mehr als 3000 Gäste aus allen Teilen Bayerns folgten der Einladung nach Schleißheim. | © Bildarchiv Bayerischer Landtag
Landtagspräsidentin Barbara Stamm eröffnete zusammen mit den Mitgliedern des Präsidiums und deren Partnern das Sommerfest. | © Bildarchiv Bayerischer Landtag
Ansprache vor der Kulisse des Schlosses. | © Bildarchiv Bayerischer Landtag
Freute sich über den gelungenen Abend: Landtagspräsidentin Barbara Stamm. | Bildarchiv Bayerischer Landtag
Landtagspräsidentin Barbara Stamm empfing als Gäste viele Bürger, die sich ehrenamtlich engagieren. | © Bildarchiv Bayerischer Landtag
Begrüßung des Ministerpräsidenten und seiner Ehefrau Karin Seehofer. | © Bildarchiv Bayerischer Landtag
Der Sommerempfang war heuer der „Jugend im Ehrenamt“ gewidmet. | © Bildarchiv Bayerischer Landtag
Viele Gäste kamen in Tracht nach Schleißheim. | © Bildarchiv Bayerischer Landtag
Stimmungsvolles Ambiente: der Schlossgarten in den Abendstunden. | © Bildarchiv Bayerischer Landtag
Im Gespräch: Edmund Stoiber, Ministerpräsident a. D., und Alois Glück, Landtagspräsident a. D. | © Bildarchiv Bayerischer Landtag
4000 Lose wurden zugunsten der Benefizaktion „Sternstunden“ des Bayerischen Rundfunks verkauft. | © Bildarchiv Bayerischer Landtag

Dienstag, 21. Juli 2015

Es war wie immer der Höhepunkt vor der Sommerpause des Parlaments: Der Bayerische Landtag lud zu seinem traditionellen Empfang im Neuen Schloss Schleißheim. Landtagspräsidentin Barbara Stamm hatte wieder neben Abgeordneten und Würdenträgern auch viele ehrenamtlich engagierte Bürger aus ganz Bayern eingeladen. Rund 3000 Gäste aus allen gesellschaftlichen Bereichen und Regionen des Landes trafen sich vor traumhafter Kulisse und perfektem Wetter zum „schönsten Bürgerfest Bayerns“.
 
Im Mittelpunkt standen 2015 Jugendliche, die sich im Ehrenamt engagieren. Die Palette reichte von kirchlichem Engagement über die Mitgliedschaft in der Freiwilligen Feuerwehr bis hin zum ehrenamtlichen Dienst bei der Flüchtlingshilfe. Mit der Einladung an die vielen jungen Menschen wollte Barbara Stamm das Augenmerk auf die wichtige Jugendarbeit im Ehrenamt lenken, die bürgerliches Engagement auch in Zukunft sichert. „In diesem Jahr ist es uns besonders wichtig, viele junge Menschen hier begrüßen zu können. Viele von ihnen haben landes- und bundesweit hervorragende Leistungen in ihrer beruflichen Ausbildung erzielt, andere engagieren sich ehrenamtlich und tragen damit ganz entscheidend zum Zusammenhalt in unserer Gesellschaft bei“, erklärte die Landtagspräsidentin bei ihrer Ansprache.

Kabinettsmitglieder, Abgeordnete bekannte Persönlichkeiten aus Politik, Kirche, Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur, Sport und den Medien feierten aber nicht nur, sondern unterstützten einen guten Zweck: 4000 Lose für jeweils zehn Euro zugunsten der Benefizaktion „Sternstunden“ des Bayerischen Rundfunks wurden verkauft. Hauptgewinn war ein BMW 218d Active Tourer, den die 19-jährige Juliane Fischer aus Haßfurt gewann. /zg

Seitenanfang