Bayerischer Landtag

Sommerempfang für das Filmfest München

Markus Blume, der medienpolitische Sprecher der CSU-Fraktion, hieß die Gäste im Namen von Landtagspräsidentin Barbara Stamm willkommen. | © Bildarchiv Bayerischer Landtag
Filmfestleiterin Diana Iljine bedankte sich für das Engagement des Landtags. | © Bildarchiv Bayerischer Landtag
von links: Markus Blume, Hardy Krüger jr., Diana Iljine, Heinrich Schafmeister und Dr. Otmar Bernhard (MdL). | © Bildarchiv Bayerischer Landtag
Beim Filmfestempfang im Bayerischen Landtag treffen jedes Jahr Vertreter von Politik und Medien zusammen. | © Bildarchiv Bayerischer Landtag
 
 

Freitag, 23. Juni 2017

München. Auf Einladung von Landtagspräsidentin Barbara Stamm trafen sich im Maximilianeum Vertreter von Politik und Medien beim traditionellen Empfang für das Filmfest München. Mit dem Treffen im Landtag soll  der medienpolitische Diskurs zwischen der Politik und den Filmschaffenden weiter vertieft und ausgebaut werden, betonte der Abgeordnete Markus Blume, der die Gäste im Namen von Barbara Stamm begrüßte. "Es ist ein einzigartiges Festival, weil München einzigartig ist. So einfach ist das." Die Argumentation stieß auf ungeteilte Zustimmung wie der spontane Applaus der Gäste zeigte.
Filmfestleiterin Diana Iljine bedankte sich für das Engagement des Landtags und wies darauf hin, dass der Empfang im Landtag für einen Gast ein ganz besonderer Moment sei. Eine junge Regisseurin aus New York habe Münchner Eltern und für sie sei es ein großartiger Augenblick im Maximilianeum den Blick auf die Stadt zu haben. / zg

Seitenanfang