Bayerischer Landtag

Neue Altarbibel an Landtag übergeben

Viele Abgeordnete waren zur Bibelübergabe gekommen. | Bildarchiv Bayerischer Landtag
Regionalbischöfin Susanne Breit-Keßler übergab die Bibel an Landtagspräsidentin Barbara Stamm. | Bildarchiv Bayerischer Landtag

Dienstag, 24.10.2017

Landtagspräsidentin Barbara Stamm hat aus den Händen der Regionalbischöfin Susanne Breit-Keßler für den Bayerischen Landtag eine Altarbibel in der neu revidierten Luther-Übersetzung entgegengenommen. Die feierliche Übergabe fand im „Raum der Stille“ im Maximilianeum statt, wo regelmäßig Andachten abgehalten werden, aber auch die Gelegenheit für Abgeordnete und Mitarbeiter besteht, sich kurz zurückzuziehen und die Atmosphäre der Stille auf sich wirken zu lassen. Susanne Breit-Keßler gab im Rahmen des Termins Einblicke in ihre persönlichen Beziehungen zur Bibel und zum Glauben aus Kindertagen. Landtagspräsidentin Barbara Stamm freute sich über das Geschenk und regte an, öfter einen Blick in die Bibel zu werfen, denn die Lektüre, wie Martin Luther sagte, mache nicht nur fromm, sondern auch klug. /ap

Seitenanfang