Bayerischer Landtag

Fischer mit Spezialitäten und Anliegen im Gepäck

Freuten sich über die vielen Spezialitäten: Landwirtschaftsminister Helmut Brunner, Landtagspräsidentin Barbara Stamm, MdL a.D. Günter Gabsteiger und Bezirksrat Ernst Schuster (v.re.) | © Bildarchiv Bayerischer Landtag

Mittwoch, 26. März 2014
– Von Anton Preis –

Der „Oberbayerische Fischtag im Landtag“ konnte mit Fug und Recht als Leistungsschau der der Fischer und Teichwirte im Freistaat bezeichnet werden. Der Verband der Bayerischen Berufsfischer (VBB) unter der Ägide von Verbandsvize Günter Gabsteiger, MdL a.D. und die Genossenschaft Oberbayerischer Berufsfischer und Teichwirte (GOBT) mit ihrem Vorsitzenden  Werner Ruf informierten im Senatssaal zusammen mit ihren Mitgliedern die Abgeordneten an diesem Plenumstag über ihre Arbeit und ihre Anliegen. Zugleich hatten sie eine Vielzahl an einheimischen Fischspezialitäten für die Gäste aufgeboten. Alle Besucher waren begeistert von der breiten und schmackhaften Auswahl.
Landtagspräsidentin Barbara Stamm lobte die Arbeit der Fischer: „Die Fischerei ist ein traditionsreicher und wichtiger Bestandteil der Landeskultur, der Gewässerpflege und des praktischen Naturschutzes. So bekommen wir gesunde Lebensmittel auf den Tisch: Fische aus heimischen Gewässern.“

Seitenanfang