Bayerischer Landtag

50 Jahre Filmtage Hof - Landtagsempfang zum Jubiläum

Landtagsvizepräsidentin Inge Aures bei ihrer Begrüßungsrede. | © Bildarchiv Bayerischer Landtag
Die Hofer Symphoniker begleiten den Festakt. | © Bildarchiv Bayerischer Landtag
Landtagsvizepräsidentin Inge Aures mit Oberbürgermeister Harald Fichter. | © Bildarchiv Bayerischer Landtag
Die Preisträgerin des diesjährigen Filmpreises der Stadt Hof ist Aylin Tezel (Mitte). | © Bildarchiv Bayerischer Landtag
 
 

27. Oktober 2016

Hof. Die internationalen Filmtage in Hof haben mit einem Festakt ihr 50-jähriges Jubiläum gefeiert. In Vertretung des Bayerischen Landtags lud Vizepräsidentin Inge Aures anschließend zu einem Empfang. Zuvor hatte Aures in ihrem Grußwort betont, wie wichtig solche Festivals für die kulturelle Vielfalt in der Region sind: "Dem Bayerischen Landtag ist es ein ganz großes Anliegen, nicht nur die Kultur in den bayerischen Großstädten zu unterstützen, sondern auch die „in der Fläche. Die Hofer Filmtage sind da ein echtes Leuchtturmprojekt", erklärte die Vizepräsidentin. Die Filmtage in Hof seien ein veritables Ereignis, dass sich in keinerlei Hinsicht verstecken müsse. "Im Gegenteil: Es ist im Lauf der Jahre und Jahrzehnte neben seiner künstlerischen Bedeutung zu einem wichtigen Standortfaktor für Hof und die Region geworden", sagte Aures. /zg

Seitenanfang