Bayerischer Landtag

Landtagspräsidentin begrüßt indischen Generalkonsul Sugandh Rajaram

Landtagspräsidentin Barbara Stamm mit Sugandh Rajaram, dem indischen Generalkonsul. | Bildarchiv Bayerischer Landtag

Donnerstag, 30. März 2017

Landtagspräsidentin Barbara Stamm begrüßte heute Indiens Generalkonsul Sugandh Rajaram im Bayerischen Landtag. Beide freuten sich über die Möglichkeit eines ersten Kennenlernens und den persönlichen Austausch. Im Mittelpunkt der Gespräche standen Bildungsthemen sowie die wirtschaftlichen Beziehungen Bayerns zu Indien und besonders zu Bayerns Partnerregion Karnataka.

Sugandh Rajaram ist bereits seit Ende 2016 Generalkonsul Indiens in München. Er war zuvor als Diplomat in Russland, Indonesien und den USA tätig. Sein Heimatland Indien gilt mit über 1,25 Milliarden Einwohnern als bevölkerungsreichste Demokratie der Welt. Indien ist eine Bundesrepublik, die aus 29 Bundesstaaten und sieben bundesunmittelbaren Gebieten gebildet wird. Zum Bundesstaat Karnataka im Süden des Landes besteht eine Partnerschaft mit Bayern. Sie wurde im Jahr 2007 von Ministerpräsident Stoiber begründet und feiert in diesem Jahr ihr zehnjähriges Bestehen. Im Rahmen der Partnerschaft besteht ein reger parlamentarischer Austausch: Zuletzt war der Innenminister von Karnataka im Juni 2016 im Bayerischen Landtag, um mit Mitgliedern des Innenausschusses über das Thema „sichere Städte/ safe cities“ zu sprechen. Aktivitäten in Karnataka mit bayerischer Handschrift laufen beispielsweise bei der Wasserversorgung und im Bereich der Landwirtschaft. /if

Seitenanfang