Bayerischer Landtag

30.04.2010 - Landtagsvizepräsident empfängt afrikanische Konsuln

Bild: Landtagsvizepräsident Reinhold Bocklet (rechts) mit Konsul Mohammed M hadhbi (Mitte) und Honorarkonsul Dr. Richard Beyer. | Foto: Rolf Poss
Landtagsvizepräsident Reinhold Bocklet (rechts) mit Konsul Mohammed M hadhbi (Mitte) und Honorarkonsul Dr. Richard Beyer. | © Bildarchiv Bayerischer Landtag

Die Staaten Afrikas werben um engere Beziehungen zum Bayerischen Landtag. Landtagsvizepräsident Reinhold Bocklet (rechts) hat vor diesem Hintergrund Ende April zwei Vertreter der in München akreditierten afrikanischen Konsulate in seinem Amtszimmer empfangen: Mohammed M´hadhbi, Konsul der Republik Tunesien (Mitte), sowie Dr. Richard Beyer, Honorarkonsul der Republik Angola.

Die beiden Konsuln regten an, den Austausch und die Zusammenarbeit zwischen dem Bayerischen Landtag und den Staaten der Afrikanischen Union zu intensivieren. Insbesondere äußerten sie den Wunsch, den Afrikatag 2011 im Maximilianeum ausrichten zu dürfen. Auch bei weiteren Veranstaltungen oder Vortragsreihen des Landtags sahen die afrikanischen Vertreter viele interessante Möglichkeiten der Zusammenarbeit mit dem bayerischen Parlament. /kh

Seitenanfang