Bayerischer Landtag

Das Landtagsamt

Das Landtagsamt

Das Landtagsamt untersteht der Präsidentin des Bayerischen Landtags unmittelbar und wird vom Direktor des Landtags geleitet. Direkt der Präsidentin zugeordnet sind der Leitungsstab L mit den Stabsstellen „Büro der Präsidentin“, „Reden, Texte“ und „Planung, Grundsatzfragen“ sowie der Kommunikationsstab K mit den Stabsstellen „Presse“, „Online-Kommunikation“ und „Öffentlichkeitsarbeit“. Direkt dem Direktor zugeordnet sind die Stabsstellen „Büro des Direktors“ und „Protokoll, Internationale Kontakte, Orden“. Darüber hinaus ist das Landtagsamt in drei Abteilungen gegliedert.

 

Landtagsdirektor
Direktor des Bayerischen Landtags ist seit dem 1. April 2009 Herr Ministerialdirektor Peter Worm.
 
Das Landtagsamt ist in drei Abteilungen gegliedert:

  • In der Abteilung A – „Abgeordnete, Personal, Recht und Europaangelegenheiten“ sind die Referate zusammengefasst, die sich schwerpunktmäßig mit den Rechtsmaterien Abgeordnetenrecht, Personalrecht und Europarecht befassen. Ebenso ressortiert in dieser Abteilung das Justiziariat.

  • Die Abteilung P – „Parlamentarische Dienste“ ist hauptsächlich mit Angelegenheiten der parlamentarischen Gremien befasst.

  • Die Abteilung Z – „Zentrale Dienste“ hat die Aufgabe, die Informationsversorgung sowie die baulichen, technischen und finanziellen Rahmenbedingungen für einen effektiven und sicheren Parlamentsbetrieb zu sichern.

 

Seitenanfang