Abgeordneter Knoblauch, Günther

Günther Knoblauch, SPD

Dipl. Verwaltungswirt (FH)

Wahlkreis Oberbayern

geboren 08.07.1948
in Mühldorf a. Inn
Familienstand verheiratet, 3 erwachsene Kinder
Konfession römisch-katholisch

Mitglied des Landtags:
07.10.2013 bis 04.11.2018

Schulbildung:
Volksschule Altmühldorf 1954 bis 1961; Realschule Waldkraiburg 1961 bis 1965 Abschluss Mittlere Reife; Ausbildung im mittleren nichttechnischen Verwaltungsdienst 1965 - 1967 Ausbildung im gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst 1967 - 1972 unterbrochen durch Grundwehrdienst Abschluss Dipl. Verw. Wirt (FH), 1972 bis 1990 Landratsamt Altötting zuletzt Regierungsamtmann, im Landratsamt 10 Jahre örtl. Personalratsvorsitzender und Gesamtpersonalratsvorsitzender aller Beschäftigter des Landkreises Altötting

Tätigkeiten in der SPD
Ortsvereinsvorstandsmitglied, Unterbezirksvorvorsitzender, Bezirks- und Landesparteitagdelegierter

Kommunale Tätigkeiten
Erster Bürgermeister der Kreisstadt Mühldorf a. Inn (1990 bis 2013) Stadtrat (1978 bis1990) Kreisrat (1984 bis heute) Weiterer Stellvertr. Landrat des Landkreis Mühldorf a. Inn (2002 bis heute) Stellvertr. Vorsitzender des Regionalen Planungsverbandes Region 18 Südostoberbayern (2002 bis 2014) Verwaltungsrat der Sparkasse Altötting-Mühldorf (2002 bis heute).

Bis zur Wahl in den Landtag:
Bezirksvorsitzender der kreisangehörigen Städte und Gemeinden Oberbayerns im Bayerischen Städtetag (seit 1996) Mitglied des Vorstandes des Bayerischen Städtetages (seit 1996) Mitglied des Hauptausschusses des Deutschen Städtetages. Vorstands- und Verwaltungsratsmitglied des Bayer. Kommunalen Prüfungsverbandes (2013) Aufsichtsratsvorsitzender Städtebund Inn-Salzach GmbH (seit 2002) Aufsichtsratsvorsitzender der Kreiswohnbau GmbH (seit 2002 vorher AR-Mitglied seit 1990) Aufsichtsratsvorsitzender der Stadtbau Mühldorf GmbH (seit Gründung 1998) Aufsichtsratsvorsitzender der Stadtwerke Mühldorf GmbH (seit Gründung 1998) Aufsichtsratsvorsitzender der Stadtwerke-Beteiligungskonzept GmbH &Co KG (seit Gründung 1998) Stellvertr. Vorsitzender des Tourismusverbandes Inn-Salzach (1992 bis 2013) Stellvertr. Vorsitzender Kunstturnleistungszentrum (seit 1990) Verwaltungsrat der Bayerischen Verwaltungsschule (seit 1996).

Ehrenamtliche Tätigkeiten:
Vorsitzender Verein "Ja zur A 94"; Mitglied des Vorstandes des BRK-Kreisverbandes Mühldorf a. Inn; Mitgliedschaften im Projektbeirat ABS38.

Auszeichnungen:
Bundesverdienstkreuz am Bande (2011); Kommunale Verdienstmedaille in Bronze
1990 bei der WHO in Genf Auszeichnung mit 19 Anderen weltweit wegen der erfolgreichen Bekämpfung der Tollwut (Bayerisches Modell) Goldene Ehrennadel des ADAC Goldene Gans und Goldene Ehrennadel des Bayerischen Schützenbundes.

Sonstiges:
Wehrpflichtiger bei der Bundeswehr Juli 1967 bis Dezember 1968 (Hauptgefreiter).


(Die Biografie beruht auf eigenen Angaben des ehemaligen Mitglieds des Landtags. Stand: Zeitpunkt des Ausscheidens aus dem Landtag.)

Seitenanfang