Ausschreibungen

RV Gardinenreinigung

Öffentliche Ausschreibung, Projekt 2021ASE000041

Aktenzeichen Z II - O5820 - 5825

Der Bayerische Landtag schließt eine Rahmenvereinbarung für die Gardinenreinigung in den Gebäuden des Bayerischen Landtags ab.

Die Einreichungsfrist für Angebote endet am 13.12.2021, 11:00 Uhr.


Die öffentliche Ausschreibung wird auf dem bayerischen Vergabeportal www.auftraege.bayern.de veröffentlicht. Alle Informationen zu diesem Vergabeverfahren werden auf elektronischem Weg übermittelt (§ 7 Absatz 1 UVgO). Die Erstellung der Angebote erfolgt komplett über die Vergabeplattform www.auftraege.bayern.de .
Es werden ausschließlich elektronisch übermittelte Angebote via Vergabeplattform akzeptiert.

Rahmenvereinbarung Druck- und Kopierpapier

Öffentliche Ausschreibung, Projektnummer 2021ASE000044

Aktenzeichen Z III - O3020 - 0011

Leistungsgegenstand ist die Beschaffung von Druck- und Kopierpapier auf Abruf.

Die Einreichungsfrist für Angebote endet am 20.12.2021, 11:00 Uhr.


Die öffentliche Ausschreibung wird auf dem bayerischen Vergabeportal www.auftraege.bayern.de veröffentlicht. Alle Informationen zu diesem Vergabeverfahren werden auf elektronischem Weg übermittelt (§ 7 Absatz 1 UVgO). Die Erstellung der Angebote erfolgt komplett über die Vergabeplattform www.auftraege.bayern.de .
Es werden ausschließlich elektronisch übermittelte Angebote via Vergabeplattform akzeptiert.

Rahmenvereinbarung Aktenvernichtung

Öffentliche Ausschreibung, Projektnummer 2021ASE000045

Aktenzeichen Z I - O5140 - 0001

Leistungsgegenstand ist der Abschluss eines Rahmenvertrags für die Bereitstellung von verschlossenen Aktenvernichtungsbehälter bzw. eines Behälters für die Datenträgervernichtung auf Mietbasis in den Räumen des Bayerischen Landtaqs inklusive turnusgemäßer Aktenvernichtung nach DIN 66399.

Die Einreichungsfrist für Angebote endet am 17.01.2022, 11:00 Uhr.

Die öffentliche Ausschreibung wird auf dem bayerischen Vergabeportal www.auftraege.bayern.de veröffentlicht. Alle Informationen zu diesem Vergabeverfahren werden auf elektronischem Weg übermittelt (§ 7 Absatz 1 UVgO). Die Erstellung der Angebote erfolgt komplett über die Vergabeplattform www.auftraege.bayern.de .
Es werden ausschließlich elektronisch übermittelte Angebote via Vergabeplattform akzeptiert.

 

Randspalte

Seitenanfang