Abgeordneter Härtl, Adolf

Adolf Härtl, SPD

Kaufmann

Wahlkreis Schwaben

geboren 31.03.1926
in Prag
gestorben 20.01.1976
in Donauwörth
Familienstand keine Angabe
Konfession keine Angabe

Mitglied des Landtags:
04.12.1958 bis 27.09.1972

H är t l , Adolf
(1926 - 1976)
Donauwörth


Die Jugendzeit verbrachte er in Neudek bei Karlsbad. Nach dem Besuch der Volks-, Bürger- und Wirtschaftsschule entschied er sich zunächst für die Inspektorenlaufbahn bei der Deutschen
Reichsbahn im Bereich der RBD Villach/Kärnten. 1943 zum Wehrdienst eingezogen und vom Zusammenbruch 1945/46 in amerikanischer Kriegsgefangenschaft. Nach der Entlassung war
seine berufliche Laufbahn zerschlagen. Eine zweijährige kaufmännische Tätigkeit in der Industrie bzw. im Export in Donauwörth und München war seine erste Beschäftigung nach dem Kriege. Von
1948/65 selbständiger Kaufmann, ab Dezember 1966 Geschäftsführer der SPD-Landtagsfraktion. Seit 1952 im Donauwörther Kreistag Fraktionsvorsitzender und Kreisausschußmitglied. 1953/54 Mitglied des vorläufigen Bezirkstags von Schwaben. 1964 Mitglied der Bundesversammlung in Berlin. Eintritt in die SPD 1946. Mehrere Jahre im Bezirksvorstand der SPD Südbayern und im
Landesausschuß seiner Partei tätig. Zur Zeit Kreis- und Unterbezirksvorsitzender. Mitglied des Bayerischen Landtags seit 1958. Legte sein Mandat am 27.09.1972 nieder. Ersatzmann. Schraut Ludwig.


(Die Biografie beruht auf eigenen Angaben des ehemaligen Mitglieds des Landtags. Stand: Zeitpunkt des Ausscheidens aus dem Landtag.)

Seitenanfang