Abgeordneter Weggartner, Albert

Albert Weggartner, CSU

Landrat

Stimmkreis Mühldorf, Wasserburg a. Inn

geboren 21.09.1905
in Pelkering
gestorben 20.02.1979
in Mühldorf
Familienstand keine Angabe
Konfession keine Angabe

Mitglied des Landtags:
27.11.1950 bis 03.12.1958

Volksschul- und Gymnasiumbesuch. Von 1923/27 Angehöriger der Bayerischen Landespolizei. Von 1927/45 Bayerischer Staatsbeamter. Teilnehmer des 2. Weltkrieges in verschiedenen
Einsätzen. Ab1941 als Offizier. Schwerkriegsbeschädigter. Mitglied des Beamtenschutzbundes. Von Kriegsende bis zu seiner 1952 erfolgten Wahl zum Landrat in Mühldorf Bürgermeister seiner Heimatgemeinde. 1950 als Stimmkreisabgeordneter von Mühldorf-Wasserburg in den Bayerischen Landtag gewählt. Abgeordneter des Wahlkreises Oberbayern.

(Die Biografie beruht auf eigenen Angaben des ehemaligen Mitglieds des Landtags. Stand: Zeitpunkt des Ausscheidens aus dem Landtag.)

Seitenanfang