Abgeordneter Weinzierl, Alois

Alois Weinzierl, CSU

Bäckermeister

Wahlkreis Niederbayern

geboren 12.07.1879
in Wallersdorf
gestorben 04.02.1959
in Stephansposching
Familienstand keine Angabe
Konfession keine Angabe

Mitglied des Landtags:
16.12.1946 bis 26.11.1950

Erlernte in der Fremde das Bäckerhandwerk. Berufliche Tätigkeit in verschiedenen Städten Deutschlands und ein Jahr in Paris. Übernahm in Stephansposching eine selbständige Bäckerei mit Landwirtschaft. War früh schon organisiert bei der Christlichen Gewerkschaft. 1920/24 beim Bayer. Bauernbund und von 1925/33 bei der BVP. Von 1908/33 Bürgermeister und Gemeinde- schreiber in Stephansposching. 1919 Prüfung für den mittleren Gemeinde- und Staatsbeamten- dienst. War 1.Vorsitzender des Verbandes der Landgemeinden Bayerns und 2. Präsident des niederbayerischen Kreistages. Enthebung von allen Ämtern und Haft 1933. Weilte 1932 einige Monate in Nordamerika. Abgeordneter des Stimmkreises Bogen.

(Die Biografie beruht auf eigenen Angaben des ehemaligen Mitglieds des Landtags. Stand: Zeitpunkt des Ausscheidens aus dem Landtag.)

Seitenanfang