Bayerischer Landtag

Abgeordnete von A-Z

Abgeordneter Rüth, Berthold

Fraktionslogo: CSU

Rüth, Berthold

Dipl. Betriebswirt, ltd. Angestellter

Stimmkreis Miltenberg



Persönliche Angaben

geboren am 28.03.1958
in Hobbach
Familienstand verheiratet, 2 Kinder
Konfession römisch-katholisch
E-Mail-Adresse berthold.rueth(at)t-online.de
Homepage http://www.Berthold-Rueth.de

Kontakt   Veröffentlichungspflichtige Angaben

Parlamentarische und weitere Funktionen

  • Mitglied des Ausschusses für Eingaben und Beschwerden
  • Mitglied des Medienrats
  • Mitglied des Landessportbeirats
  • Vorsitzender der Enquete-Kommission "Gleichwertige Lebensverhältnisse in ganz Bayern"
  • Mitglied des Ausschusses für Fragen des öffentlichen Dienstes

Mitglied des Landtags:
seit 06.10.2003

Biographie

Studium der Betriebswirtschaft, Abschluss als Diplom Betriebswirt, Assistent der Geschäftsleitung in zwei mittelständischen Betrieben, leitender Angestellter in der chemischen Industrie. Kreisvorsitzender der JU 1984 bis 1994 und Kreisvorsitzender der CSU seit 1995 im Landkreis Miltenberg. Mitglied im Kreistag von Miltenberg und Marktrat von Eschau seit 1990. Alternierender Vorsitzender der Bundeswahlkreiskonferenz. Mitglied der 12. Bundesversammlung. Mitglied im CSU-Bezirksvorstand. Mitglied der Kolpingfamilie Sommerau e.V. Schriftführer im Bauernortsverband. Medienrat in der Bayer. Landeszentrale für neue Medien. Stellvertretender Vorsitzender des Digitalausschusses in der Bayer. Landeszentrale für neue Medien. Präsident des Musikverbandes Untermain. Landesvorsitzender des CSU-Arbeitskreises Schule, Bildung und Sport bis April 2015. Mitglied im Kuratorium der Stiftung Medienpädagogik, Präsident des Musikverbandes Untermain.Vorsitzender des Landessportbeirates. Sportpolitischer Sprecher der CSU-Landtagsfraktion.

Kontakt

Berthold Rüth auf:

Abgeordnetenbüro Berthold Rüth
Bayernstr. 46
63863 Eschau OT Hobbach
Telefon: 09374 970026
Fax: 09374 970027

Veröffentlichungspflichtige Angaben

Vor der Mitgliedschaft im Bayerischen Landtag zuletzt ausgeübte Berufstätigkeit:
Angestellter, Mainsite, 63785 Obernburg

Entgeltliche Tätigkeiten neben dem Mandat, die selbstständig oder im Rahmen eines Anstellungsverhältnisses ausgeübt werden:
--

Tätigkeiten als Mitglied eines Vorstands, Aufsichtsrats, Verwaltungsrats, Beirats oder sonstigen Gremiums einer Gesellschaft oder eines in einer anderen Rechtsform betriebenen Unternehmens:
Beirat, Kliniken Miltenberg-Erlenbach GmbH, Krankenhausstr. 45, 63906 Erlenbach, bis 30.04.2014

Tätigkeiten als Mitglied eines Vorstands, Aufsichtsrats, Verwaltungsrats, Beirats oder eines sonstigen Gremiums einer Körperschaft oder Anstalt des öffentlichen Rechts:
1. Gemeinderat, Eschau (Markt), Rathaus, 63863 Eschau
2. Kreisrat, Kreistag Landkreis Miltenberg, Brückenstr. 6, 63897 Miltenberg

Tätigkeiten als Mitglied eines Vorstands oder eines sonstigen leitenden oder beratenden Gremiums eines Vereins, Verbands, einer ähnlichen Organisation sowie einer Stiftung mit nicht ausschließlich lokaler Bedeutung:
Präsident, Musikverband Untermain, Miltenberger Str. 12, 63928 Eichenbühl

Angaben über das Bestehen bzw. der Abschluss von Vereinbarungen, wonach dem Mitglied des Landtags während oder nach Beendigung der Mitgliedschaft bestimmte Tätigkeiten übertragen oder Vermögensvorteile zugewendet werden sollen:
--

Beteiligungen an Kapital- oder Personengesellschaften, wenn dadurch ein wesentlicher wirtschaftlicher Einfluss auf ein Unternehmen begründet wird:
--

Ergänzende Hinweise zur Höhe der veröffentlichten Einkünfte
Für die Höhe der Einkünfte sind nach den Verhaltensregeln ausschließlich die zugeflossenen Bruttobeträge einschließlich Entschädigungs-, Ausgleichs- und Sachleistungen maßgebend. Nicht in Abzug gebracht werden daher Steuern und Abgaben, eigene Aufwendungen, Werbungskosten oder Betriebsausgaben sowie sonstige Kosten aller Art. Die Höhe der Einkünfte aus einer Tätigkeit bezeichnet daher nicht das zu versteuernde Einkommen.

Soweit sich für anzeigepflichtige Tätigkeiten, die in Personen- oder Kapitalgesellschaften ausgeübt werden, Bruttobeträge nicht ermitteln lassen, werden die ausgekehrten Anteile am Gesellschaftsgewinn mit der Angabe "Gewinn" veröffentlicht.

Seitenanfang