Abgeordneter Behrisch, Erich Arno

Erich Arno Behrisch, SPD

Schriftsetzer

Wahlkreis Oberfranken

geboren 06.06.1913
in Dresden
gestorben 16.09.1989
in Hof
Familienstand keine Angabe
Konfession keine Angabe

Mitglied des Landtags:
16.12.1946 bis 22.09.1949

B e h r i s c h , Erich Arno
(1913 - 1989)
Hof



Absolvierung der Volks- und Berufsschule in Dresden. Gelernter Schriftsetzer. Mitglied des Buchdruckerverbandes, der sozialistischen Arbeiterjugend, der SPD, der Arbeitersportler und des Touristenvereins "Die Naturfreunde". 1933 von den Nazis verfolgt wegen Fortführung einer verbotenen politischen Partei. 1934 nach Böhmen geflüchtet. Dort Teilnahme an aktiver illegaler
Arbeit gegen das Dritte Reich. Nach der Besetzung Böhmens Flucht nach Schweden. Publizistische Tätigkeit und Anstellung in Arbetarnes Tryckeri-Stockholm (Unternehmen der schwedischen Gewerkschaften). Aktive Teilnahme im Rahmen des Intern.Transportar-
beiterverbandes gegen die Kriegsvorbereitungen Hitlers. Verhaftet und vier Jahre Zuchthaus. Nach der Freilassung deutscher Vertreter bei der dänischen Freiheitsbewegung in Kopenhag. Seit Mai 1945 in Deutschland und Niederlassung in Hof. Mitglied des Landesvorstandes der SPD und des Bayer. Vorparlaments. Abgeodneter der Stimmkreise Hof-Stadt u. -Land.

(Die Biografie beruht auf eigenen Angaben des ehemaligen Mitglieds des Landtags. Stand: Zeitpunkt des Ausscheidens aus dem Landtag.)

Seitenanfang